Bob Dylan nimmt Nobelpreis am Wochenende in Stockholm entgegen

Bob Dylan nimmt am Wochenende in Stockholm seinen Literaturnobelpreis entgegen. Das berichtete die Chefin der Schwedischen Akademie, welche die Auszeichnung vergibt, am Mittwoch in ihrem Blog. Die Übergabe erfolgt informell und ist nicht öffentlich.

Post gibt Sonderbriefmarke zum 70. Festival del film heraus

Zu seiner diesjährigen 70. Ausgabe erhält das Festival del film Locarno eine 1-Franken-Sonderbriefmarke . Sie würdigt auch die 16-jährige Zusammenarbeit des Festivals mit der Schweizerischen Post, wie es am Mittwoch an der Medienkonferenz in Locarno hiess.

Künstlich verschlankte Cardinale ziert Plakat des Festivals Cannes

Der Schlankheitswahn macht selbst vor einem fast 60 Jahre alten Foto nicht halt: Eine alte Aufnahme der italienischen Filmdiva Claudia Cardinale für das Plakat des Filmfestivals von Cannes ist offenbar retuschiert worden - damit die Schauspielerin dünner erscheint.

US-Kinos protestieren mit Orwells "1984" gegen Trump

Als Protest gegen die Regierung von Donald Trump wollen mehr als 180 Arthouse-Kinos in den USA am 4. April den Film "1984" zeigen. Der Film, der auf dem 1949 erschienenen gleichnamigen Roman von George Orwell basiert, habe traurige Aktualität erlangt, heisst es.

Comeback für Lolek und Bolek - Comics neu aufgelegt

Sie reisten trotz dem Eisernen Vorhang um die Welt: Lolek und Bolek aus Polen wurden auch im deutschen Sprachgebiet zu Trickfilm-Stars. Nun werden einige Abenteuer neu aufgelegt - in Buchform.

New Yorker Statue "Fearless Girl" soll bis März 2018 bleiben

Die beliebte Bronzestatue "Fearless Girl", die ein furchtloses Mädchen gegenüber der Bullenstatue an der New Yorker Wall Street zeigt, soll mindestens bis März 2018 bleiben.

Red Hot Chili Peppers, Arcade Fire und Jamiroquai am Paléo in Nyon

Das Paléo Festival wartet für die 42. Ausgabe mit ganz grossen Namen auf: Red Hot Chili Peppers, Arcade Fire, Jamiroquai und die Pixies kommen in die Asse-Ebene bei Nyon VD. Auch die französische Musik ist wie immer stark vertreten.

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

Die deutsche Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Sie starb in der Nacht auf Dienstag im Alter von 72 Jahren, wie ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Kunst zu Migration: Ai Weiwei baut Metallzäune in New York

Mit Blick auf das Thema Migration will Ai Weiwei Dutzende Zäune und Installationen in New York bauen. Er "verwandelt den Sicherheitszaun aus Metalldraht in ein kraftvolles künstlerisches Symbol", teilte der Public Art Fund mit, der das Projekt finanziert.

Riesige Goldmünze aus Berliner Bode-Museum gestohlen

Spektakulärer Einbruch auf der Berliner Museumsinsel: Eine etwa 100 Kilogramm schwere und einen halben Meter breite Goldmünze mit dem geschätzten Wert von umgerechnet 4 Millionen Franken haben Einbrecher in der Nacht zum Montag unbemerkt aus dem Bode-Museum gestohlen.

Meisterwerk von Leonardo da Vinci wieder in Florenz zu sehen

Nach fast sechs jähriger Restaurierung ist ein Meisterwerk von Leonardo da Vinci wieder in Florenz zu sehen. Das Gemälde "Anbetung der Könige aus dem Morgenland" wird seit Montag in der Gemäldegalerie der Uffizien ausgestellt.

"Beauty And The Beast" macht erneut das Rennen

Mit knapp 70'000 Eintritten hat "Beauty And The Beast" am Wochenende in den Schweizer Kinos erneut am meisten Zuspruch erlebt. Petra Volpes "Die göttliche Ordnung" verzeichnet in der Deutschschweiz nach dem dritten Wochenende 115'000 Besuche.

Canetti Stiftung in Zürich gegründet

Johanna Canetti, die Tochter des Schriftstellers Elias Canetti (1905-1994) hat in Zürich die Canetti Stiftung gegründet. Ziel der Stiftung ist es, den Nachlass des Schriftstellers zu erschliessen und die erste kritische Gesamtausgabe seines Werks zu erarbeiten.

Herbert Brandl im Museum Franz Gertsch in Burgdorf - "Hyänenpause"

Das Museum Franz Gertsch in Burgdorf zeigt bis zum kommenden 13. August aktuelle Werke des österreichischen Künstlers Herbert Brandl.

"Die Schöne und das Biest" verzaubert Amerikas Kinobesucher weiter

Die Musical-Verfilmung "Die Schöne und das Biest" hat die Kinobesucher in Nordamerika auch am zweiten Wochenende nach ihrem hervorragenden Start verzaubert. Nach vorläufigen Schätzungen spielte der Film dort am Wochenende rund 88 Millionen Dollar ein.

Hupperts Botschaft zum Welttheatertag: Theater leistet Widerstand

Seit 55 Jahren wird der Welttheatertag gefeiert - die diesjährige Botschaft zum Welttheatertag an diesem Montag kommt von der französischen Schauspielerin Isabelle Huppert ("Elle").

Leipziger Buchmesse geht mit deutlichem Besucherplus zu Ende

Die Leipziger Buchmesse hat 2017 ein deutliches Besucherplus verzeichnet. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, kamen 285'000 Gäste. Auf dem Messegelände wurden 208'000 Besucher gezählt, den Rest steuerte das Lesefestival "Leipzig liest" bei.

Buchtitel "Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später" ausgezeichnet

Der Autor und Slampoet "Sebastian 23" hat den Wettbewerb um den "Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres" gewonnen. Seine Textsammlung "Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später" wurde am Samstag auf der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet.

documenta-Kunstwerk: Auf Pferderücken quer durch Europa

3000 Kilometer in drei Monaten: Vier Reiter wollen während der documenta 14 von Athen nach Kassel reiten. Sie verbinden so die beiden Ausstellungsorte der Kunstausstellung miteinander - und zeichnen damit auch eine der Fluchtrouten quer durch Europa nach.

Neues Album von Helene Fischer kommt im Mai

Darauf haben viele Schlager-Fans gewartet: Helene Fischer bringt ein neues Album heraus. Am Wochenende wurden Details bekannt. Die Sängerin präsentierte ausserdem erste Songs im Fernsehen.



ePAPER

Mit dem Sarganserländer ePaper holen Sie sich den Sarganserländer digital auf Ihren Bildschirm inklusive des ganzen Archivs aller bisherigen Zeitungen (ab Jahr 2003)

Zum ePaper

NEWS AUS DEM SARGANSERLAND

BEILAGEN IM SARGANSERLÄNDER

ZEITUNGSABO JETZT BESTELLEN!