Einfamilienhausnachfrage in den Regionen driftet auseinander

Die Nachfrage nach Einfamilienhäusern ist 2016 über die ganze Schweiz betrachtet stabil geblieben: Die Verweildauer von Inseraten auf Onlineverkaufsportalen stieg im gleichen Mass wie das Angebot an. Allerdings haben sich innerhalb des Landes die Extreme verschärft.

EU untersagt Fusion von Deutscher Börse und LSE

Die EU-Kommission hat die geplante Fusion der Börsen in Frankfurt und London untersagt. Dies teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Damit ist das ehrgeizige Vorhaben auch im dritten Anlauf gescheitert.

Bed and Breakfast Schweiz: Mehr Gäste bleiben immer weniger lang

Die Talsohle bei den europäischen Gästen scheint für die Schweizer Bed-and-Breakfast-Anbieter inzwischen erreicht zu sein. Kritisch bleibt aber der Trend zu Kurzaufenthalten. Trotz mehr Gästen gingen die Übernachtungen 2016 leicht zurück.

KOF senkt erneut seine Wirtschaftsprognosen für die Schweiz

Die Konjunkturforschungsstelle der ETH KOF zeigt sich für die Schweizer Wirtschaft leicht pessimistischer. Anstatt ein Wachstum von 1,6 Prozent für das laufende Jahr geht die KOF noch von einem Wachstum von 1,5 Prozent aus.

Sika-Erbenfamilie beantragt tiefere Dividende

An der bevorstehenden Generalversammlung des Zuger Baustoffkonzerns Sika ist wie in den vergangenen Jahren für Zündstoff gesorgt.

Vaudoise Versicherungen 2016 mit leicht weniger Gewinn

Der Westschweizer Versicherer Vaudoise hat 2016 mit Bruttoprämien von 1,08 (Vorjahr 1,09) Milliarden Franken etwas weniger Prämien eingenommen als noch im Vorjahr. Der Reingewinn lag mit 124,8 Millionen Franken um 3,1 Prozent tiefer als 2015.

Kaffee und Snacks treiben McDonald's Schweiz Umsatz an

McDonald's Schweiz ist 2016 dank Kaffee und süssen Snacks wieder gewachsen. Der Umsatz konnte im vergangenen Jahr um 7 Millionen auf 709 Millionen Franken gesteigert werden. Das ist ein Zuwachs von 1 Prozent.

Sozialpartner im Coiffeurgewerbe einigen sich auf neuen GAV

Im Coiffeurgewerbe haben sich die Sozialpartner auf eine Vereinbarung zur Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) verständigt. Vorgesehen sind unter anderem Lohnerhöhungen zur Aufwertung der Berufserfahrung und ein verstärkter Schutz gegen Lohndumping.

Migros mit Gewinnknick im vergangenen Jahr

Die Migros hat im vergangenen Jahr einen Gewinnknick hinnehmen müssen. Grund für den Rückgang sind Wertberichtigungen bei Tochtergesellschaften.

Katastrophenschäden haben sich 2016 beinahe verdoppelt

Erdbeben, Stürme, Überschwemmungen und Waldbrände haben 2016 in vielen Regionen der Welt schwere Verwüstungen angerichtet. Die wirtschaftlichen Gesamtschäden stiegen auf das höchste Niveau seit 2012 an und kehrten so den Abwärtstrend der letzten Jahre um.

Mobility mit mehr Kunden und 8 Prozent weniger Gewinn

Das Carsharing-Unternehmen Mobility hat im vergangenen Jahr 3,4 Millionen Franken Gewinn eingefahren. Das sind 8,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Den Nettoerlös konnte die in Luzern ansässige Genossenschaft aber von 74,1 auf 76 Millionen Franken steigern.

Betriebsgewinn von Kuoni Group viermal kleiner als 2015

Beim Reisedienstleister Kuoni Group ist 2016 der Betriebsgewinn (EBIT) eingebrochen. Dieser fiel 2016 mit 20,9 Millionen Franken fast viermal kleiner aus als noch 2015. Grund dafür waren Kosten im Zusammenhang mit der Übernahme durch die schwedische EQT.

Samsung legt umfassenden Recycling-Plan für Galaxy Note 7 vor

Nach dem Debakel mit dem Smartphone Galaxy Note 7 hat der südkoreanische Technologiekonzern Samsung ein umfassendes Recycling-Konzept vorgelegt. Es sieht den Verkauf erneuerter Note 7-Geräte oder die Verwertung einzelner Komponenten vor.

Selbstfahrende Uber-Autos nach Unfall wieder auf den Strassen

Drei Tage nach einem Unfall sind die selbstfahrenden Autos des US-Fahrdienstanbieters Uber wieder auf die Strassen in den USA zurückgekehrt. Bereits am Montagmorgen (Ortszeit) fuhren Uber-Autos wieder in San Francisco.

EU-Kommission billigt Fusion von Dow und DuPont - Verbände warnen

Die EU-Kommission hat den Zusammenschluss der beiden US-Chemieriesen Dow und DuPont gebilligt, allerdings mit Auflagen. So muss DuPont einen grossen Teil seiner Pestizidsparte verkaufen, wie EU-Kommissarin Margrethe Vestager am Montag mitteilte.

Groupe Minoteries verkauft Silos und Immobilien an Fenaco

Die Westschweizer Mühlenbetreiberin Groupe Minoteries verkauft nicht betriebsnotwendige Immobilien und Silos an einem ehemaligen Produktionsstandort im Waadtland sowie das dortige operationelle Geschäft der Getreidesammelstelle und die Lager für Dritte an die Fenaco.

Aevis Victoria erzielt 2016 mehr Umsatz

Die Privatspitäler- und Hotelgruppe Aevis Victoria hat im Geschäftsjahr 2016 den Umsatz sowie das operative Ergebnis gesteigert. Dennoch verdiente das Unternehmen unter dem Strich weniger als im Vorjahr.

Banken melden laut Studie in Steueroasen auffallend grosse Gewinne

Die führenden EU-Banken melden einer Untersuchung zufolge einen auffallend grossen Anteil ihrer Gewinne in Steueroasen. Sie profitieren so von den dort geltenden extrem niedrigen Steuersätzen.

Uber zieht nach Unfall selbstfahrende Autos aus dem Verkehr

Der US-Fahrdienstanbieter Uber hat seine selbstfahrenden Autos nach einem Unfall aus dem Verkehr gezogen. Bei dem Zusammenstoss in Tempe im Bundesstaat Arizona sei niemand schwer verletzt worden, sagte ein Uber-Sprecher am Samstag.

Schweiz weitet Verbot für brasilianisches Fleisch aus

21 Betriebe sollen in den Gammelfleischskandal in Brasilien verwickelt sein. Die Schweiz hat am Wochenende einen Importstopp für Ware von den betroffenen Betrieben verhängt.



ePAPER

Mit dem Sarganserländer ePaper holen Sie sich den Sarganserländer digital auf Ihren Bildschirm inklusive des ganzen Archivs aller bisherigen Zeitungen (ab Jahr 2003)

Zum ePaper

NEWS AUS DEM SARGANSERLAND

BEILAGEN IM SARGANSERLÄNDER

ZEITUNGSABO JETZT BESTELLEN!