immo.sarganserlaender.chEventbus
/fileadmin/images/sarganserlaenderlogo.png
Alle Neuigkeiten auf einen Blick.
zum ePaper

immo.sarganserlaender.ch

Rubriken

|   Sarganserland

Bereit für die National Summer Games

An den National Summer Games in St. Gallen von nächster Woche nehmen fünf Teams von Procap Sarganserland-Werdenberg teil. Für die Vorbereitung haben sie sich einiges einfallen lassen – und erstmals ein Ausdauertraining auf Indoor-Fahrrädern absolviert.

von Patricia Hobi

In einer Woche steht für einige Sportlerinnen und Sportler von Procap Sarganserland-Werdenberg das Highlight des Jahres an. Gemeinsam reisen sie nach St. Gallen an die National Summer Games, um sich in den drei Disziplinen Fussball, Basketball und Boccia zu messen. Die Athleten haben sich mit ihren Betreuungspersonen intensiv vorbereitet, um sich an den alle vier Jahre stattfindenden Schweizer Meisterschaften (siehe Box unten) von der besten Seite präsentieren zu können.

Wie Javier Alonso, Sportkoordinator von Procap Sarganserland-Werdenberg, erzählt, stehen bei den Betreuern und Sportlern seit einem Jahr verschiedene Aktionen zur gemeinsamen Vorbereitung für die Spiele auf dem Programm – darunter das wöchentliche Training in der jeweiligen Gruppe, ein Verkauf, um Geld für ein Shirt zu sammeln, ein Skitag am Pizol, ein Basket- sowie Fussballturnier und acht Spinninglektionen. «Das Ziel der Vorbereitung ist es, den Teamgeist, den Kraftaufbau und die Ausdauer zu stärken sowie Freude an der Bewegung zu vermitteln», so Alonso. Erfreulicherweise hätten viele Mitglieder an den Vorbereitungsaktivitäten teilgenommen. «Es war schön, zu sehen, dass sie Freude haben und motiviert sind», so der Sportkoordinator.

Spinning mit Spass kombiniert

Das letzte Spinningtraining vor den National Summer Games hat am vergangenen Donnerstag stattgefunden. Zwischen 20 und 30 Athletinnen und Athleten haben das Angebot genutzt und während der letzten Wochen an ihrer Ausdauer gearbeitet. Geleitet wurden die Trainings von René Tarnutzer, Headcoach der Basketballteams und Instruktor im Fitnessstudio Pizfit in Wangs.

Obwohl Spinning mit viel Durchhaltevermögen verbunden ist – beim Besuch der letzten Lektion zeigen die Athletinnen und Athleten, wie man aus einer sportlichen Anstrengung ein fröhliches Fest macht. Die Lieder, die sie selber gewählt haben, machen Stimmung, es wird getanzt, geklatscht und, wenn es geht, sogar aufgestanden. Songs wie «Mein Herz» von Schlagersängerin Beatrice Egli oder «Simply The Best» von Tina Turner animieren zum Mitsingen. Die Sportlerinnen und Sportler schaffen es, topmotiviert und fast ohne Pause, eine Stunde auf dem Indoor-Fahrrad durchzuhalten.

Das Training hat sich gelohnt. Wie ein paar Fussballer der FC Sargans Tschutters sagen, habe man sich mit dem Spinningtraining nicht nur gruppenübergreifend besser kennengelernt, sondern merke auch eine Verbesserung der Kondition. Das bestätigt Tarnutzer: Die Ausdauer habe sich bei den Teilnehmenden klar verbessert. Der Trainer freut sich über die gute Stimmung während der Lektion, zu der er als Motivator einen wichtigen Teil beiträgt. Ausdauertechnisch sind die Athletinnen und Athleten nun vorbereitet – was bei den grossen Zielen wichtig ist: «Wir möchten den Pokal mit nach Hause nehmen», zeigen sich die Fussballer selbstbewusst im Hinblick auf das Turnier.

In drei Sportarten an den National Games am Start

Sarganserland.– Vom Donnerstag bis Sonntag, 16. bis 19. Juni, finden in St. Gallen die National Summer Games für Menschen mit Beeinträchtigung statt. Auf dem Programm stehen Wettkämpfe in den Sportarten Basketball, Boccia, Bowling, Fussball, Golf, Judo, Leichtathletik, Pétanque, Radsport, Reiten, Schwimmen, Segeln, Tennis und Tischtennis. Die Athletinnen und Athleten von Procap Sarganserland-Werdenberg werden in den drei Sportarten Basketball, Boccia und Fussball mit fünf Mannschaften am Start sein, insgesamt werden 45 Sportlerinnen und Sportler nach St. Gallen reisen.

Viel Sport und viel Gemeinschaft

Organisiert wird der Anlass von Special Olympics Switzerland. Die unabhängige nationale Stiftung fördert in allen Regionen der Schweiz Sport für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigung. Special Olympics Switzerland organisiert regelmässig Anlässe, darunter die National Winter und Summer Games, die jeweils alle vier Jahre stattfinden. 

An den National Summer Games von nächster Woche steht nicht nur die sportliche Komponente im Fokus, sondern auch das gesellschaftliche Zusammensein. So sind die Wettkämpfe von diversen Events umrahmt, wie beispielsweise der grossen Eröffnungsfeier, die im St. Galler Fussballstadion Kybunpark stattfindet. Der feierliche Einmarsch ins Stadion stellt für die Sportlerinnen und Sportler den Auftakt des dreitägigen sportlichen Jahreshöhepunktes dar. Weiter sind unter anderem eine Disco, eine Chilbi, ein Quiz und Shows in das vielseitige Programm integriert. (pat)

Zurück