immo.sarganserlaender.chEventbus
/fileadmin/images/sarganserlaenderlogo.png
Alle Neuigkeiten auf einen Blick.
zum ePaper

immo.sarganserlaender.ch

Rubriken

|   Boulevard

Schweizer Botschaft in Sri Lanka pflügt Rasen um und pflanzt Gemüse

Die Schweizer Botschaft in Colombo (Sri Lanka) hat ihren Rasen umpflügen lassen und pflanzt jetzt Gemüse an. Hintergrund der Aktion ist ein Aufruf der Regierung zur Selbstversorgung aufgrund der Nahrungsmittel-Knappheit im Land.

Keystone-SDA

Am 1. August weihte die Schweizer Botschaft den nachhaltigen Gemüsegarten ein, wie sie am Dienstag auf Facebook mitteilte. Die gesamte Rasenfläche sei in einen Garten umgewandelt worden, in dem eine Vielzahl von Pflanzen, darunter Gemüse, Obst und Gewürze, gepflanzt wurden. Die Botschaft will damit nach eigenen Angaben einen Beitrag zur Nahrungsmittelknappheit leisten.

Bilder zeigen die ursprüngliche mit dünnen Rabatten umrandete grüne Rasenfläche und die neuen mit Schweizer Fähnchen umrandeten Beete, in denen bereits recht gross gewachsene Pflanzen gedeihen. Ausserdem sind auf den Bildern Frauen und Männern in roten T-Shirts mit weissem Kreuz auf der Brust beim Umgraben zu sehen.

Auf 360 Quadratmetern würden Bohnen, Süsskartoffeln, Auberginen, Peperoni, Kohl , Ingwer und Chili angebaut, teilte die Botschaft dem "Blick" mit.

Zurück