/fileadmin/images/sarganserlaenderlogo.png
Abo aktivieren

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.
zum ePaper

Rubriken



|   Aktuell

Selbstunfall auf der A3 bei Walenstadt

Heute Nachmittag hat sich auf der A3 bei der Ausfahrt Walenstadt ein Selbstunfall ereignet. Die Fahrzeuginsassen sind ansprechbar.

Redaktion

Heute Mittwochnachmittag, 21. Juli, hat sich um 15.45 Uhr ein Selbstunfall auf der Autobahn A3 in Richtung Sargans ereignet. Bei der Ausfahrt Walenstadt bewegte sich das Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen auf die rechte Seite und drehte sich anschliessend aufs Dach. Dabei haben sich die beiden Fahrzeuginsassen verletzt, waren aber ansprechbar. Wie Hanspeter Krüsi, Leiter Kommunikation bei der Kantonspolizei St. Gallen, auf Anfrage weiter sagt, konnte eine Fahrspur für den Verkehr freigehalten und die verkehrsbedingten Einschränkungen somit reduziert werden. Mit einem kleinen Zeitverlust war zu rechnen.

Zurück