/fileadmin/images/sarganserlaenderlogo.png
Abo aktivieren

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.
zum ePaper

Rubriken



|   Region

Unbekannter Lastwagen beschädigt Lärmschutzwand auf der A13

Ein unbekannter Lastwagen-Chauffeur hat am Dienstagabend auf der A13 bei Zizers GR eine Lärmschutzwand massiv beschädigt. Der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Keystone-SDA

Die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden war am Dienstagabend informiert worden, dass auf der Nordspur der A13 in Zizers ein Lastwagen auf der Überholspur stehe. Beim Eintreffen der Patrouille war das Fahrzeug allerdings verschwunden.

Hingegen sei ein grosser Sachschaden an der rechten Leitplanke und der Lärmschutzwand festgestellt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Aufgrund der Beschädigung sowie der Spuren muss der Schaden durch ein schweres Motorfahrzeug verursacht worden sein. Es werden Zeugen des Unfalls gesucht.

Zurück