immo.sarganserlaender.chEventbus
/fileadmin/images/sarganserlaenderlogo.png
Alle Neuigkeiten auf einen Blick.
zum ePaper

immo.sarganserlaender.ch

Rubriken

|   Lokalsport

Vaduz verliert erstmals

Der FC Vaduz kassiert die erste Niederlage in der diesjährigen Conference League.

Keystone-SDA

Die über drei Qualifikationsrunden in die Gruppenphase vorgestossenen Liechtensteiner unterlagen am 2. Spieltag in Alkmaar mit 1:4. So deutlich wie es das Resultat vermuten lässt, war die Überlegenheit der Niederländer gegen den Challenge-League-Klub nicht. Erst in den letzten 15 Minuten und nachdem Goalie Benjamin Büchel die Rote Karte gesehen hatte (61.), gelangen die drei Tore zum klaren Erfolg.

Vor dem 3:1 Alkmaars (92.) kamen die Vaduzer zu zwei grossen Chancen zum Ausgleich, Ryan Fosso verzog aber zweimal. Das zwischenzeitliche 1:1 schoss Anthony Gölzer nach 22 Minuten. Drei Minuten zuvor hatte Yusuf Barasi das 1:0 erzielt. Der vorentscheidende Treffer zum 2:1 fiel erst in der 81. Minute. Das FCV-Tor hütete nach Büchels Ausschluss der Churer Gion Fadri Chande.

Zurück