Sarganser Jazz Festival bot einige Spektakel – Impressionen 1

Insgesamt 110 Musikerinnen und Musiker sorgten am 16. Jazz Festival Sargans während zwei Tagen in 15 Formationen auf vier Bühnen für beste Unterhaltung. Der «Sarganserländer» war vor Ort und hat einige Impressionen eingefangen. 

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Sarganser Jazz Festival bot einige Spektakel – Impressionen 2

Insgesamt 110 Musikerinnen und Musiker sorgten am 16. Jazz Festival Sargans während zwei Tagen in 15 Formationen auf vier Bühnen für beste Unterhaltung. Der «Sarganserländer» war vor Ort und hat einige Impressionen eingefangen.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Ein Bilderbuchsonntag auf der Alp

Seit rund 35 Jahren führt die Trachtengruppe Mels auf der Alp Kohlschlag ihre Bergchilbi durch. Dies im Anschluss an den traditionellen Alpgottesdienst auf dem etwas höher gelegenen Mädems-Vorsäss. Bei Kaiserwetter waren die beiden miteinander verbundenen Anlässe mit ungezwungener Atmosphäre prima besucht.

Bilder Ignaz Good

 

Galerie öffnen

Schlagerschiff: Wind, Wellen und gute Stimmung

Erneut erlebten die Passagiere auf dem Schlagerschiff Quinten am Morgen des Nationalfeiertages eine Mordsgaudi. Für das dreistündige Frühschoppenkonzert über dem tiefsten Gewässer der Schweiz waren heuer die Grubertaler verpflichtet worden. Die sympathischen Hitparadenstürmer aus Tirol hatten am Wochenende bereits bei zwei Konzerten auf der Molseralp – vor abertausenden Fans – für grosse Hurrastimmung gesorgt.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Borussia Dortmund in Bad Ragaz

Galerie öffnen

Musikanten und Petrus liessen es krachen - Impressionen 1

Spagat von Gefühlen und Emotionen: Zum letzten Mal wurde von Fredy Broder ein Schlager-Open-Air auf der Tannenbodenalp durchgeführt. Das Festival wurde durch einen orkanartigen Sturm getrübt. Nach zweistündigem Unterbruch wurde das feuchtfröhliche Happening – ohne Auftritt des Haupt-Acts, der Pop-Band Pur – in gekürztem Programm fortgesetzt. Das Weiterbestehen des beliebten Schlagerspektakels auf dem Flumserberg ist jedoch gesichert.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Musikanten und Petrus liessen es krachen - Impressionen 2

Spagat von Gefühlen und Emotionen: Zum letzten Mal wurde von Fredy Broder ein Schlager-Open-Air auf der Tannenbodenalp durchgeführt. Das Festival wurde durch einen orkanartigen Sturm getrübt. Nach zweistündigem Unterbruch wurde das feuchtfröhliche Happening – ohne Auftritt des Haupt-Acts, der Pop-Band Pur – in gekürztem Programm fortgesetzt. Das Weiterbestehen des beliebten Schlagerspektakels auf dem Flumserberg ist jedoch gesichert.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Musikanten und Petrus liessen es krachen - Impressionen 3

Spagat von Gefühlen und Emotionen: Zum letzten Mal wurde von Fredy Broder ein Schlager-Open-Air auf der Tannenbodenalp durchgeführt. Das Festival wurde durch einen orkanartigen Sturm getrübt. Nach zweistündigem Unterbruch wurde das feuchtfröhliche Happening – ohne Auftritt des Haupt-Acts, der Pop-Band Pur – in gekürztem Programm fortgesetzt. Das Weiterbestehen des beliebten Schlagerspektakels auf dem Flumserberg ist jedoch gesichert.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Musikanten und Petrus liessen es krachen - Impressionen 4

Spagat von Gefühlen und Emotionen: Zum letzten Mal wurde von Fredy Broder ein Schlager-Open-Air auf der Tannenbodenalp durchgeführt. Das Festival wurde durch einen orkanartigen Sturm getrübt. Nach zweistündigem Unterbruch wurde das feuchtfröhliche Happening – ohne Auftritt des Haupt-Acts, der Pop-Band Pur – in gekürztem Programm fortgesetzt. Das Weiterbestehen des beliebten Schlagerspektakels auf dem Flumserberg ist jedoch gesichert.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen

Partyzone Parkplatz Flumserberg

Es war eine überschwängliche Ramba–Zamba–Party auf dem Parkplatz «Kabinenbahn» Flumserberg. Über Stunden genossen am Samstagabend viele Schlagerfans das Stimmungskonzert der Grubertaler, sowie die Gesangsauftritte von Robin Marc, Gina und Günter Sturm.

Bilder Ignaz Good

Galerie öffnen