Calanda-Wölfe: Neue Bilder von Fotofallen

In den vergangenen Monaten ist es im Gebiet St. Margrethenberg-Pizalun vermehrt zum Kontakt zwischen Mensch und Wolf gekommen. Verschiedene Bilder von Fotofallen, DNA-Proben, Augenzeugen und die Wildhut bestätigen, dass das Calanda-Rudel vermehrt das vordere Taminatal aufgesucht hat. Entgegen der verbreiteten Meinung, es handle sich dabei um ein zweites Rudel, meint der Wildhüter Rolf Wildhaber: «Die Wölfe im Revier Pizalun gehören zum selben Rudel wie die Wölfe auf dem Kunkelspass.» Wolfsrudel würden sich halt frei und in einem weiten Radius bewegen. Dennoch haben Jäger des Gebiets dem «Sarganserländer» eindrückliche Bilder der Wölfe geliefert.

Weitere Fotogalerien

Ein Volksfest für Naturfreunde

Auch wenn das Branggiser Alpfest mit Bergmesse und Ländlermusik im letzten Jahr auf das Obersäss Lasa auf 1856 Meter über Meer gezogen ist, bleibt der Event im Taminatal ein Renner. Rund 400 «Berggänger» haben den Anlass genossen.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Volksfest beim «Melser Pizzabäcker»

Das diesjährige Food & Sound Open Air in Mels mit einheimischen Musikern hat viele Besucherinnen und Besucher begeistert. Für einen Wermutstropfen sorgte einzig der Sturm in der Samstagnacht, wegen dem das Gelände geräumt werden musste und das Konzert der Flying Circus Bigband ins Wasser fiel.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Bühne frei für aufgeweckte Schüler

In der Mehrzweckhalle Weisstannen hat die Uraufführung des Singspiels «Ene, mene, muh, und wer bist du?» stattgefunden. Die 40 Schülerinnen und Schüler schufen mit ihren Lehrern etwas Grandioses.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Ein Vorzeigeprojekt

Die Tanzlehrerinnen Jasmin Notari, Sheila Wälti und Sarah Kohler hatten sich Grosses vorgenommen – und es ist ihnen vollauf gelungen: Mit der eigenen Inszenierung «True Colors» haben sie zusammen mit 90 Balletttänzerinnen zwischen fünf und 34 Jahren die Besucher in Wangs begeistert.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Die Erwartungen übertroffen

Willkommener Ausnahmezustand hat am Wochenende auf der Bahnhofsstrasse in Walenstadt geherrscht. Die selbstständige Raiffeisenbank Walenstadt hat mit der Bevölkerung ihren 100. Gründungstag gefeiert. Der Familienbrunch mit sehr vielen Besuchern rundete den Event ab.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen