Gautschspektakel auf dem Dorfplatz

«Packt an! Hau-Ruck» – Und schon lagen sie begleitet von Trommelwirbel im Melser Dorfbrunnen! Mit breitem Grinsen wurde das unfreiwillige Bad der drei Schwarz-Kunst-Stiften Subanayan Subendran, Fabian Messer und Patrick Reither von Berufskollegen quittiert. Mit dieser Zeremonie wurden sie zu «Söhnen Gutenbergs».

Weitere Fotogalerien

Glanz & Gloria im Kurort - Impressionen 1

Ein Hotel, eine Party: Der neue «Quellenhof» in Bad Ragaz ist am Wochenende im Beisein von viel Prominenz offiziell eröffnet worden. Unser Fotograf, Ignaz Good, nahm die Stars mit seiner Kamera aufs Korn. Am Sonntag ist der Kurpark und das Fünfsterne-Haus dann für die Bevölkerung zugänglich gemacht worden. Sie kam in grosser Schar und genoss bei prächtigem Wetter das herrliche Ambiente.

Galerie öffnen

Glanz & Gloria im Kurort - Impressionen 2

Ein Hotel, eine Party: Der neue «Quellenhof» in Bad Ragaz ist am Wochenende im Beisein von viel Prominenz offiziell eröffnet worden. Unser Fotograf, Ignaz Good, nahm die Stars mit seiner Kamera aufs Korn. Am Sonntag ist der Kurpark und das Fünfsterne-Haus dann für die Bevölkerung zugänglich gemacht worden. Sie kam in grosser Schar und genoss bei prächtigem Wetter das herrliche Ambiente.

Galerie öffnen

Glanz & Gloria im Kurort - Impressionen 3

Ein Hotel, eine Party: Der neue «Quellenhof» in Bad Ragaz ist am Wochenende im Beisein von viel Prominenz offiziell eröffnet worden. Unser Fotograf, Ignaz Good, nahm die Stars mit seiner Kamera aufs Korn. Am Sonntag ist der Kurpark und das Fünfsterne-Haus dann für die Bevölkerung zugänglich gemacht worden. Sie kam in grosser Schar und genoss bei prächtigem Wetter das herrliche Ambiente.

Galerie öffnen

Ein Volksfest für Naturfreunde

Auch wenn das Branggiser Alpfest mit Bergmesse und Ländlermusik im letzten Jahr auf das Obersäss Lasa auf 1856 Meter über Meer gezogen ist, bleibt der Event im Taminatal ein Renner. Rund 400 «Berggänger» haben den Anlass genossen.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Volksfest beim «Melser Pizzabäcker»

Das diesjährige Food & Sound Open Air in Mels mit einheimischen Musikern hat viele Besucherinnen und Besucher begeistert. Für einen Wermutstropfen sorgte einzig der Sturm in der Samstagnacht, wegen dem das Gelände geräumt werden musste und das Konzert der Flying Circus Bigband ins Wasser fiel.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen