Komplimente für regionale Züchter

Vier Länder und 159 Rinder sind am 18. Internationalen Grand Prix von Sargans zum Wettkampf angetreten. Die Schweiz war mit 15 Kantonen vertreten. Mit jungen Tieren und neun Podestplätzen sorgten regionale Züchter für Furore.

Bilder Ignaz Good 

Weitere Fotogalerien

Das «Buschtelefon» ist heiss gelaufen

Neun Senten auf Melser Hoheitsgebiet haben am Freitag nach rund 100 Tagen ihre sommerlichen «Ferienresidenzen» in der Höhe verlassen. Obschon die Alpabfahrten coronabedingt «verboten» waren, fanden sich viel Schaulustige ein. Und «Protestschmuck» gab es auch.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Ein Eldorado für Turner geschaffen

Innert 14 Monaten ist dank dem Idealismus von Daniel Schmitt, Heinz Alder und Roman Ackermann das Turnwerk Südostschweiz in einer Omag-Industriehalle realisiert worden. Am Wochenende wurde die moderne Sportstätte in Mels offiziell eingeweiht.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Erster Tiermarkt nach langer Sperre

90 Aussteller aus zwölf Kantonen haben mit 440 Böcken und Geissen von elf verschiedenen Rassen an der 108. Interkantonalen Ausstellung, organisiert vom St. Galler Ziegenzuchtverband, in der Markthalle School in Sargans teilgenommen. Hohe Qualität, reges Interesse, guter Handel und die aufgrund der Coronakrise auf 300 Personen limitierten Zutritte prägten die Schau.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

Murgseewanderung

Galerie öffnen

Narrenumzug knackt alle Rekorde – Impressionen 1

Wetter, Fröhlichkeit und Einfallsreichtum – einfach alles hat beim gestrigen Sarganser Fasnachtsumzug gepasst, bei dem 1600 Protagonisten mittels 53 Sujets alle bisherigen Rekorde überboten. Die rund 8000 Zuschauer zeigten sich restlos begeistert.

Bilder Ignaz Good 

Galerie öffnen

ePAPER

Mit dem Sarganserländer ePaper holen Sie sich den Sarganserländer digital auf Ihren Bildschirm inklusive des ganzen Archivs aller bisherigen Zeitungen (ab Jahr 2003)

Zum ePaper

NEWS AUS DEM SARGANSERLAND

Wahlpodium Vilters-Wangs

Am Mittwoch, 2. September, ab 20 Uhr stellen sich Jörg Frey (parteilos), Jens Jäger (FDP), Marc Kellenberger (SVP), Patrik Schlegel (parteilos) und Katrin Thuli-Gartmann (parteilos) den Fragen von Daniel Sager, Chefredaktor von TV Südostschweiz. Wer von den fünf Kandidatinnen und Kandidaten hat die besten Chancen auf den Posten des Gemeindepräsidenten von Vilters-Wangs? Interessierte können hier das ganze Wahlpodium mitverfolgen und sich eine Meinung bilden. Gewählt wird am 27. September. (((Es können auf diesem Weg auch Fragen gestellt werden, und zwar via WhatsApp, Handynummer 078 264 39 60. Geben Sie bitte an, an wen sich die Frage richtet.)))

BEILAGEN IM SARGANSERLÄNDER

ZEITUNGSABO JETZT BESTELLEN!