Keine Maskenpflicht in Läden und Schulen im Kanton St. Gallen

Obwohl das Bundesamt für Gesundheit (BAG) den Kantonen empfohlen hat, eine Maskenpflicht in Läden einzuführen, hat sich der Kanton St. Gallen am Montag gegen eine solche Massnah...

Weiterlesen ...

Flumserberg Portels: Mit E-Bike tödlich verunglückt

Am Freitag (31. Juli), kurz nach 12 Uhr, ist eine 56-jährige Frau auf der Sässliwiesenstrasse Richtung Flums mit ihrem E-Bike gestürzt und dabei schwer verletzt worden. In der N...

Weiterlesen ...

Weitere News

Ägypten, Äthiopien und der Sudan reden über umstrittenen Staudamm

Ägypten, Äthiopien und der Sudan haben die Verhandlungen über den Betrieb eines umstrittenen Staudamms am Blauen Nil wieder aufgenommen. Die Online-Beratungen zwischen den drei Ländern am Montag sind Teil einer neuen Gesprächsrunde, die von der Afrikanischen Union (AU) zur Beilegung des jahrelangen Konflikts um das Wasserkraftwerk vermittelt wurde.

Affäre um "Wüsten-Zug": Spaniens Ex-König Juan Carlos geht ins Exil

Der von einem Skandal um angebliche Schmiergeldzahlungen und Justizermittlungen bedrängte spanische Ex-König Juan Carlos geht mit 82 Jahren ins Exil. Er verlasse den Zarzuela-Palast in Madrid und auch sein Heimatland und ziehe ins Ausland um, teilte der "Rey emérito", der emeritierte König, seinem Sohn und Nachfolger Felipe VI. in einem am Montag vom Königshaus in Madrid veröffentlichten Brief mit.

"The Rock" investiert in insolvente Football-Liga XFL

Schauspieler und Produzent Dwayne "The Rock" Johnson (48) steigt als Investor bei der American-Football-Liga XFL ein. Zusammen mit seiner Ex-Frau Dany Garcia und der Investment-Firma Red Bird Capital zahlt Johnson laut US-Newsseite Sportico 15 Millionen Dollar für die insolvente Liga mit acht gemeinsam verwalteten Teams. "Ich freue mich darauf, mit den Fans etwas Besonderes zu schaffen", schrieb Johnson bei Twitter.

Vatikan: Benedikts Krankheit kein Anlass zu besonderer Sorge

Nach einem Bericht über eine schwere Erkrankung des emeritierten Papstes Benedikt XVI. hat der Vatikan von einer schmerzhaften, aber nicht ernsten Krankheit gesprochen. Unter Berufung auf den persönlichen Sekretär Benedikts, Georg Gänswein, schrieb die Pressestelle des Kirchenstaates am Montag, "der Gesundheitszustand des emeritierten Papstes gibt keinen besonderen Anlass zur Sorge - abgesehen vom hohen Alter eines 93-Jährigen, der dabei ist, eine hoch akute Phase einer schmerzhaften, aber nicht ernsten Krankheit zu überwinden".

Lotomba wechselt von YB zu Nizza

Jordan Lotomba wechselt per sofort von den Young Boys zum französischen Erstligisten Nizza. Der 21-jährige Aussenverteidiger wurde mit den Bernern dreimal Meister.

Ein einziges Tor warf GC aus dem Konzept

Am 17. Juli erzielte Lausanne-Sport gegen GC in der 91. Minute das 1:0. Es war das Tor, nach dem für GC nichts mehr war wie vorher - und nach dem GC schliesslich in der Challenge League bleiben muss.

Bernal siegt in Königsetappe und im Duell mit Froome

Der Kolumbianer Egan Bernal sichert sich anlässlich der 3. Etappe der Route d'Occitanie den Sieg auf der Königsetappe auf den Col de Beyrede hinauf.

Parteileitungsausschuss schlägt Einerkandidatur Chiesa vor (1)

Der Parteileitungsausschuss der SVP Schweiz schlägt den Parteigremien mit Marco Chiesa eine Einerkandidatur fürs Parteipräsidium vor. Der Tessiner Ständerat setze sich mit Herzblut für das Wohl der Schweiz und die Kernanliegen der SVP ein, schreibt die SVP.

"Ich hoffe, dass der Bundesrat das Ganze richtig abwägt"

Letzte Woche konnte Patrick Fischer im Rahmen des Prospect Camps endlich wieder auf dem Eis seiner Arbeit nachgehen. Gegenüber Keystone-SDA spricht der Nationalcoach über die vergangenen Monate.

Parteileitungsausschuss schlägt Einerkandidatur Chiesa vor

Der Parteileitungsausschuss der SVP Schweiz schlägt den Parteigremien mit Marco Chiesa eine Einerkandidatur fürs Parteipräsidium vor. Der Tessiner Ständerat setze sich mit Herzblut für das Wohl der Schweiz und die Kernanliegen der SVP ein, schreibt die SVP.