Markant mehr Stellensuchende in kürzester Zeit in der Region

Die Coronakrise schlägt erstmals auf den Arbeitsmarkt in der Ostschweiz durch. Die Zahl an Stellensuchenden ist im März sprunghaft angestiegen, allein im Sarganserland um mehr a...

Weiterlesen ...

Parkplätze am See gesperrt – weitere Konsequenzen möglich

Der Gemeinderat Walenstadt schliesst per sofort alle Parkplätze am See. Zudem droht er mit weiteren Massnahmen, die bis zu einer vollständigen Sperrung des Ufers mit hohen Metal...

Weiterlesen ...

Weitere News

Ex-Fed-Chef Bernanke: Keine rasche Erholung der US-Wirtschaft

Der frühere US-Notenbankchef Ben Bernanke erwartet keine sehr rasche Erholung der heimischen Wirtschaft vom Coronavirus-Schock. Seiner Einschätzung nach dürfte dieser Prozess mehrere Jahre dauern.

Höchststand: 731 neue Tote in New York - Kathedrale als Not-Klinik

Der besonders heftig getroffene US-Bundesstaat New York hat auf dem vorläufigen Höhepunkt der Coronavirus-Krise 731 Tote an nur einem Tag verzeichnet. Insgesamt lag die Zahl der Toten damit bei etwa 5500.

Tim Berni: "Das Wichtigste ist, Geduld zu haben"

Tim Berni gelingt mit der Vertragsunterschrift für drei Jahre bei den Columbus Blue Jackets der nächste Schritt, in die Fussstapfen der Vorbilder Roman Josi und Mark Streit zu treten.

Trump droht WHO mit Einfrieren von Beiträgen der USA

US-Präsident Donald Trump erhöht in der Coronavirus-Krise den Druck auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Trump drohte bei einer Pressekonferenz am Dienstagabend (Ortszeit) im Weissen Haus, Gelder für die WHO einzufrieren.

Privater Raumfrachter "Dragon" von der ISS abgedockt

Nach rund einem Monat an der Internationalen Raumstation hat der private Raumfrachter "Dragon" die ISS wieder verlassen. Der von dem Unternehmen SpaceX betriebene unbemannte Frachter habe am Dienstag erfolgreich von der ISS abgedockt.

Wegen Corona-Krise: Verkündung der Pulitzer-Preisträger verschoben

Die Verkündung der diesjährigen Gewinner der renommierten Pulitzer-Preise ist wegen der Coronavirus-Krise verschoben worden. Die Gewinner sollen nun nicht wie ursprünglich geplant am 20. April, sondern am 4. Mai per Online-Livestream bekannt gegeben werden.

Hausarrest statt Gefängnis für Ronaldinho

Ronaldinho, 2002 Weltmeister mit Brasilien, ist nicht mehr im Gefängnis. Stattdessen wird er in Paraguays Hauptstadt Asuncion in einem Hotel unter Hausarrest gestellt.

Olympia-Qualifikation endet am 29. Juni 2021

Die Qualifikation für die um ein Jahr verschobenen Olympischen Spiele in Tokio läuft bis zum 29. Juni 2021. Diese neue Frist teilt das Internationale Olympische Komitee (IOC) mit.

Lufthansa baut wegen Corona ab - Flottenanpassung auch bei Swiss

Die Lufthansa-Gruppe hat nach dem Nachfrageeinbruch durch die Covid-19-Pandemie ein Restrukturierungspaket beschlossen.

Qualifikationsphase der Leichtathleten unterbrochen

World Athletics unterbricht die Qualifikationsphase für die Olympischen Spiele in Tokio.