Schattenbachlawine: Nach spektakulärem Abgang noch genügend Stauraum

Mit grossem Getöse und weitherum sichtbar, ist am Freitag Mittag in Walenstadt die Schattenbachlawine ins Tal gedonnert. Die gute Nachricht: Wie Gemeindepräsident Angelo Umberg auf Anfrage gegenüber der Redaktion erklärte, habe der spektakuläre Abgang keine Schäden verursacht. Die Lawine sei rund 100 Meter unter dem Tunnel der Bergstrasse zum Stillstand gekommen. Wie Umberg weiter sagte, habe der Stadtner Werkdienstleiter Patrick Eberle mittlerweile auch bestätigt, dass im unteren Bereich des Schattenbachs noch genügend Stauraum für weitere Lawinenniedergänge vorhanden sei.

Die Böllni-Arena trägt Altes, Neues, Blaues und Geliehenes

Die Fasnacht naht in grossen Schritten. Weil sich die Optik des Melser Dorfkerns während des Baus am GKZ von Tag zu Tag verändert, zeigt sich auch die zweite Austragung der Böllni-Arena mit neuem Gesicht. Das Zentrum der Melser Fasnacht ist neu auch vom Dorfplatz her zugänglich – und hat Zuwachs bekommen.

Weitere News

BDP-Gründungspräsident Grunder kündigt Rücktritt als Nationalrat an

Der Berner BDP-Nationalrat Hans Grunder tritt einem Interview zufolge nach zwölf Jahren am Ende der Legislatur zurück. Der heute 62-jährige Gründungspräsident der Bürgerlich-Demokratischen Partei will Abschied von der Politik nehmen.

Der siebte Top-10-Platz von Benjamin Weger

Der Walliser Biathlet Benjamin Weger behält seine ausgezeichnete Form bei. Als Sechster des Verfolgungsrennens in Salt Lake City klassiert er sich zum siebten Mal in dieser Saison in den Top 10.

Messi trotz verschossenem Penalty Matchwinner

Der FC Barcelona überanstrengt sich nicht, um in der 24. Runde der spanischen Meisterschaft drei Punkte gegen Valladolid sicherzustellen. Ein Penaltytor von Lionel Messi bedeutet den 1:0-Sieg.

Fribourg schlägt seinen Lieblingsgegner

Nach zuletzt zwei Niederlagen meldet sich Fribourg-Gottéron mit einem 3:2-Heimsieg gegen Biel im Strichkampf zurück. Derweil kommt Biel nach der dritten Niederlage in Folge immer mehr ins Strudeln.

Freuler trifft, Rodriguez gewinnt

Im Duell um einen Platz in der Champions-League-Gruppenphase feiert die AC Milan in der 24. Runde der Serie A auswärts bei Atalanta Bergamo einen wichtigen 3:1-Sieg.

Die SCL Tigers nahe an den Playoffs

Die SCL Tigers machen einen weiteren Schritt in Richtung Playoffs. Die Langnauer besiegten Ambri-Piotta 3:1 und bauen den Vorsprung auf den Strich auf elf Punkte aus.

Lausanne bleibt das Team der Stunde

Lausanne bleibt in der National League das Team der Stunde. Das 2:1 auswärts bei den Rapperswil-Jona Lakers war für die Waadtländer bereits der sechste Sieg hintereinander.

SMA-Neuling Loco Escrito schlägt Bligg und Lo & Leduc

Von Baschi im Anzug bis Billie Eilish in Leuchtweste: Am Samstagabend zeigte sich die Musikszene auf dem Roten Teppich der 12. Swiss Music Awards. Für Bligg endete der Abend doppelt erfolgreich.

Demonstration gegen Salvinis Migrationspaket in Mailand

In Mailand sind Anhänger von antirassistischen Verbänden und von Organisationen zur Integration von Migranten am Samstag auf die Strasse gegangen, um gegen ein seit Dezember geltendes Einwanderungs- und Sicherheitsgesetz der Regierung in Rom zu demonstrieren.

Wichtige Erfolge für Lausanne und Langnau

Im Kampf um die verbleibenden Playoff-Plätze feiern Lausanne und die SCL Tigers in der 44. Runde der National League knappe und wichtige Siege. Biel muss sich dagegen nach unten orientieren.