US-Demokraten scheitern gegen Trumps Veto im Mauerstreit

Die Demokraten sind mit dem Versuch gescheitert, das Veto von US-Präsident Donald Trump im Streit um den von ihm verhängten Notstand an der Grenze zu Mexiko zu überstimmen. Im US-Repräsentantenhaus kam die notwendige Zweidrittelmehrheit am Dienstag nicht zustande.

Algerisches Militär fordert Absetzung von Präsident Bouteflika

Algeriens Armeechef hat die Absetzung von Präsident Bouteflika gefordert. Gaid Salah verlangte am Dienstag in einer Ansprache die Anwendung von Artikel 102 der Verfassung, der den Fall regelt, dass der Präsident aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nicht führen kann.

Ehemals oberster Internetzensor Chinas zu 14 Jahren Haft verurteilt

Chinas früherer oberster Internetwächter Lu Wei ist wegen Korruption zu 14 Jahren Haft verurteilt worden.

EU-Parlament nimmt umstrittene Reform des Urheberrechts an

Das EU-Parlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts ohne Änderungen zugestimmt und damit den Weg für eine baldige Umsetzung geebnet. Kurz vor der Abstimmung lieferten sich jedoch Gegner und Befürworter des Vorhabens im Plenum heftige Wortgefechte.

EU-Parlament nimmt Reform des Urheberrechts an

Das EU-Parlament hat am Dienstag in Strassburg das neue, umstrittene Urheberrecht angenommen. Kurz vor der Abstimmung lieferten sich jedoch Gegner und Befürworter des Vorhabens heftige Wortgefechte.

EU-Parlament will Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021

Im Frühling plötzlich dunklere Vormittage, im Herbst mit einem Mal kürzere Abende: Die Umstellung zwischen Winter- und Sommerzeit hat in Europa viele Gegner. Das EU-Parlament hat das Ende der Zeitumstellung jetzt einen entscheidenden Schritt näher rücken lassen.

Trump lässt EU und China zusammenrücken

Die EU und China wollen ihre Zusammenarbeit sowohl bilateral als auch weltweit erheblich intensivieren. Das wurde am Dienstag in Paris vereinbart.

Papst Franziskus besucht erstmals Roms Stadtregierung

Papst Franziskus hat am Dienstag erstmals die römische Stadtregierung besucht. Er wurde im Kapitol, dem römischen Rathaus, von Bürgermeisterin Virgina Raggi empfangen.

"Hubble"-Teleskop dokumentiert Entstehung eines Sturms auf Neptun

Die Entstehung eines Sturms auf dem Planeten Neptun ist mit dem Weltraumteleskop "Hubble" über Jahre dokumentiert worden.

Militante Palästinenser feuern Raketen - Israel mit Luftangriffen

Der Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas schaukelt sich trotz Verkündung einer einseitigen Waffenruhe hoch. Militante Palästinenser feuerten in der Nacht zum Dienstag rund 30 Raketen ins israelische Grenzgebiet.

Niederländer werben mit Prämien um Deutschlehrer

Lange wurden die Niederländer für vorzügliche Deutschkenntnisse gelobt, mangels Deutschlehrern geraten viele aber inzwischen ins Stottern. Am Tag der Deutschen Sprache am (heutigen) Dienstag wird nun in 215 Grundschulen für Deutsch geworben.

Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Grenzmauer frei

Das US-Verteidigungsministerium hat eine Milliarde Dollar für den von Präsident Donald Trump gewollten Bau einer Grenzmauer zu Mexiko freigegeben. Das gab der geschäftsführende Verteidigungsminister Patrick Shanahan am Montag bekannt.

Erneut schwerer Stromausfall in weiten Teilen Venezuelas

Das Krisenland Venezuela hat erneut unter einem heftigen Stromausfall zu leiden. In der Hauptstadt Caracas und zahlreichen Bundesstaaten waren die Menschen am Montag zeitweise ohne Strom.

US-Regierung weiss nichts über Aufenthaltsort von IS-Chef

Auch nach dem Fall der letzten Bastion des Islamischen Staates (IS) in Syrien weiss die US-Regierung nichts über den Aufenthaltsort des IS-Anführers Abu Bakr al-Bagdadi. "Wir wissen nicht, wo er ist", sagte der Syrien-Beauftragte der US-Regierung, James Jeffrey.

US-Militär testet Raketenabwehrsystem

Das US-Militär hat am Montag nach eigenen Angaben erfolgreich ein Raketenabwehrsystem über dem Pazifik getestet. Das US-Verteidigungsministerium teilte am Montagabend (Ortszeit) mit, der Test zur Abwehr einer Interkontinentalrakete sei erfolgreich verlaufen.

Raumanzug-Probleme: Doch kein ISS-Ausseneinsatz nur mit Frauen

Anzug-Engpass auf der ISS: Weil nicht ausreichend passende Raumanzüge zur Verfügung stehen, kommt ein ursprünglich für Freitag geplanter erster ausschliesslich mit Astronautinnen besetzter Ausseneinsatz an der Internationalen Raumstation nun vorerst nicht zustande.

Unterhaus erzwingt gegen Mays Willen Brexit-Abstimmungen

Das britische Parlament hat der Regierung die Kontrolle über den Brexit-Prozess abgerungen. Es wird gegen den Willen der Regierung an diesem Mittwoch über Alternativen zum Brexit-Abkommen abstimmen.

Mexiko will von Spanien und Papst Entschuldigung für Eroberung

Mexikos Präsident hat den König Spaniens und den Papst in Briefen darum gebeten, sich für die spanische Eroberung und Unterwerfung indigener Völker im 16. Jahrhundert zu entschuldigen. Er hofft auf eine "historische Aussöhnung" im Jahr 2021.

Trump triumphiert nach Mueller-Bericht - Rückschlag für Demokraten

Die Untersuchungen des FBI-Sonderermittlers Robert Mueller sind beendet, US-Präsident Donald Trump hält sich für vollständig entlastet. Die Demokraten glauben das nicht. Sie fordern die Veröffentlichung des gesamten Mueller-Berichts, der weiter unter Verschluss ist.

Trump erkennt Israels Souveränität über Golanhöhen formell an

US-Präsident Donald Trump hat die von Israel annektierten syrischen Golanhöhen formell als Staatsgebiet Israels anerkannt. Trump unterzeichnete bei einem Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Washington eine entsprechende Proklamation.