Greyerzer Bauernhof in Flammen - 91-jähriger Bewohner gerettet

Beim Brand eines Bauernhauses in Sâles im freiburgischen Greyerzbezirk ist in der Nacht auf Donnerstag der Ökonomieteil total zerstört worden. Der einzige Bewohner des Hauses, ein 91-jähriger Mann, wurde gerettet.

Tamedia entschuldigt sich bei Millionenerbe Carl Hirschmann

Genugtuung für Millionenerbe Carl Hirschmann: Das Medienunternehmen Tamedia hat sich beim ehemaligen Zürcher Clubbesitzer für die Berichterstattung über ihn im Zeitraum von November 2009 bis Januar 2012 entschuldigt.

3000 Mädchen verletzten sich bei Reitunfällen

Reiten ist vor allem bei Mädchen ein beliebter Sport, der aber auch seine Schattenseiten hat. Jedes Jahr verletzten sich in der Schweiz 8000 Personen bei Unfällen im Reitsport, davon 3000 Mädchen unter 17 Jahren.

Carnegie-Stiftung Schweiz ehrt 19 Personen als Lebensretter

Die Carnegie-Stiftung Schweiz hat 19 Personen als Lebensretter ausgezeichnet. 10 von ihnen haben Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Vier Personen retteten Menschen aus brennenden Wohnungen. Zu den ausgezeichneten Rettern gehörten auch Kinder.

Säntisbahn fährt wieder Gäste auf den Ostschweizer Hausberg

Die Säntisbahn transportiert am kommenden Mittwoch erstmals nach dem Lawinenniedergang vom Januar wieder Gäste. Weil die Lawine eine Stütze beschädigt hatte, durfte die Bahn keine Passagiere mehr auf den Berg transportieren.

Lieferwagen-Chauffeur gestoppt nach Randale-Fahrt in Obwalden

Ein polnischer Lieferwagen-Chauffeur hatte auf der A8 in Richtung Sarnen eine verrückte Randale-Fahrt hinter sich, als ihn Zollbeamte fünf Stunden später beim Grenzübergang Thayngen SH gestoppt haben. Sein Lieferwagen war zudem mit 600 Kilogramm Übergewicht beladen.

Auch das Modelabel Prada verzichtet künftig auf Pelzmode

Auch das italienische Modelabel Prada verzichtet künftig auf Pelze. Gestartet werde mit den neuen Entwürfen für die Frauenmode zur Sommersaison 2020, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mailand mit.

Nahost-Koryphäe Arnold Hottinger im Alter von 92 Jahren gestorben

Arnold Hottinger, der langjährige Nahost-Korrespondent der "NZZ" sowie verschiedener Radiostationen, ist in der Nacht auf Dienstag im Alter von 92 Jahren gestorben. Seine Spezialität waren tiefgründige Analysen über die islamische und arabische Welt.

Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver ist insolvent

Die Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver, Jamie's Italian, hat in Grossbritannien Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Der zielstrebige Sturkopf ist nicht mehr

Eine der schillerndsten Figuren der Formel-1-Geschichte ist nicht mehr. Der dreifache Weltmeister Niki Lauda ist am Montag im Alter von 70 Jahren in Zürich verstorben.

Tornados und Hochwasser im mittleren Westen der USA

Tornados und Gewitter haben den mittleren Westen der USA getroffen. Der Nationale Wetterdienst warnte vor schweren Sturmschäden und Überschwemmungen vor allem in Texas, Oklahoma und Missouri. Mehr als vier Millionen Menschen seien in Gefahr, berichtete der Sender CNN.

Dauerregen - Thur tritt im Toggenburg über die Ufer

In der Ostschweiz hielt der Dauerregen auch am Dienstag an. Einzelne Flüsse - wie die Thur im Toggenburg - traten über die Ufer, es kam zu kleineren Überschwemmungen. Die Feuerwehren mussten zum Wasserauspumpen ausrücken.

"Lonely Planet" kürt Vevey VD zu Top-Ten-Reiseziel in Europa 2019

Die Waadtländer Stadt Vevey mit ihrem Winzerfest ist von der Reisebuchmarke "Lonely Planet" zu einem der Top-Ten-Reiseziele in Europa für das Jahr 2019 gekürt worden. Die Stadt am Ufer des Genfersees belegt in dem am Dienstag publizierten Ranking Platz 9.

Frau in Polen bringt Sechslinge zur Welt

Eine junge Polin hat Sechslinge zur Welt gebracht. Die vier Mädchen und zwei Jungen wurden am Montag in der 29. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geholt. Sie wiegen zwischen 890 und 1300 Gramm.

Rind verletzt in Lauerz Mann und rennt in zwei Autos

Ein zweijähriges Rind ist am Montagnachmittag in Lauerz durchgebrannt und hat einen 84-jährigen Mann, der das Tier einfangen wollte, verletzt. Danach rannte es in die Ambulanz, die den Verletzten ins Spital fahren sollte.

Milliardär zahlt Studienschulden für Hunderte Uni-Absolventen ab

Ein US-Milliardär hat angekündigt, die Studienkredite von knapp 400 Hochschulabsolventen im Bundesstaat Georgia abzubezahlen. Diese Absolventen haben nun einen schuldenfreien Start ins Berufsleben - anders als Millionen Amerikaner.

Über 200 Bierflaschen auf A3-Ausfahrt in Rheinfelden AG verloren

Ein Sattelzug hat auf der Ausfahrt der Autobahn A3 am Montagmorgen in Rheinfelden AG einen Teil seiner Bierkisten-Ladung verloren. Das Wegräumen der weit mehr als 200 zersplitterten Bierflaschen dauerte bis gegen Mittag.

Beide Vermisste nach Hausexplosion im Ostallgäu tot gefunden

Nach der Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu haben Bergungskräfte zwei Leichen geborgen. Es handelt sich um den vermissten 42 Jahre alten Familienvater und seine sieben Jahre alte Tochter.

Angriffe auf Polizisten und Sanitäter in Basel - drei Verletzte

Bei zwei Zwischenfällen während der Feier nach dem Fussball-Cupfinal haben in Basel am Sonntagabend Unbekannte Polizisten sowie Sanitäter attackiert. Insgesamt wurden laut Angaben der Polizei drei Personen verletzt.

Ein Toter und über 70 Verletzte bei Busunglück nahe Leipzig

Bei einem Reisebusunglück nahe Leipzig sind am Sonntag mindestens ein Mensch getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden. Sieben Insassen seien "schwerstverletzt", teilte ein Sprecher der Polizei Halle am frühen Montagmorgen mit.