Menschliches Versagen führte zu Flugzeugabsturz in Yverdon VD

Der Absturz eines Kleinflugzeugs in Yverdon-les-Bains VD vom 23. Februar 2015 ist vermutlich auf menschliches Versagen zurückzuführen. Beim Absturz kamen zwei Personen ums Leben.

Ermittlungen gegen 23 Personen nach Lawinenunglück in Italien

Wegen des von einer Lawine verschütteten Hotels Rigopiano in Mittelitalien, bei dem im Januar 29 Menschen gestorben sind, hat die Staatsanwaltschaft der Adria-Stadt Pescara Ermittlungen gegen 23 Personen aufgenommen.

Lenker bei spektakulärem Unfall im Entlebuch leicht verletzt

Bei einem Selbstunfall im Entlebuch ist am Mittwochnachmittag ein Autolenker leicht verletzt worden. Er kam von der Strasse ab, schlitterte über Wiesland in ein Waldstück und durchschlug einen Holzunterstand.

In voller Fahrt: Bentley stürzt in den Zugersee

Es war eine "Spritzfahrt" der anderen Art: Ein 49-Jähriger ist in der Nacht auf Mittwoch bei der Katastrophenbucht in Zug mit seinem Bentley in den Zugersee gestürzt. Der Autofahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Auto fliegt bei Frauenfeld durch die Luft und prallt in Hausfassade

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein 50-jähriger Lenker nach der Autobahnausfahrt Frauenfeld Ost die Kontrolle über sein Fahrzeuge verloren. Der Wagen flog mehrere Meter durch die Luft und prallte schliesslich in ein Haus.

Bahnstrecke im Aargau vorübergehend unterbrochen

Am frühen Donnerstagmorgen war der Bahnverkehr auf der Linie zwischen Basel und Brugg AG vorübergehend unterbrochen worden. Ein Zug blockierte während über eine Stunde die Strecke. Zwischen Frick und Brugg konnten keine Züge mehr verkehren.

Ungewöhnliches Geräusch lässt Retter bei U-Boot-Suche aufhorchen

Bei der Suche nach dem seit über einer Woche verschollenen argentinischen U-Boot gehen die Rettungsteams einer neuen Spur nach. Demnach wurde am Tag des Verschwindens des Boots in der Nähe ein ungewöhnliches Geräusch registriert.

Zwei Brände in Wohnungen im Kanton Waadt richten Sachschaden an

Bei zwei Bränden in Wohnungen im Kanton Waadt ist am Mittwochabend Schachschaden in unbekannter Höhe entstanden. In Orbe geriet noch glühende Kohle in einer Papiertüte in Brand. In Glion bei Montreux fing Öl in einer Bratpfanne Feuer. Verletzt wurde niemand.

Schienenverkehr stockt wegen Weichenaufschneidung am Bahnhof Luzern

Ein Schaden an einer Weiche hat im Bahnhof Luzern am Mittwochnachmittag zu Einschränkungen geführt. Gleis 8 bis 11 waren in der Folge nicht befahrbar. Ab 17.00 Uhr normalisierte sich die Situation.

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Eine Woche nach der letzten Funkverbindung mit dem verschollenen argentinischen U-Boot "ARA San Juan" gibt es keine neue Spur zu dem Schiff. Dies erklärte am Mittwoch Marinesprecher Enrique Balbi in Buenos Aires.

Trump begnadigt zwei Truthähne vor Thanksgiving

US-Präsident Donald Trump hat vor dem Erntedankfest Thanksgiving zwei Truthähne begnadigt. Sie dürfen sich in Virginia zur Ruhe setzen.

Baseball-Trikot von Jackie Robinson holt zwei Millionen Dollar

Ein Trikot der Baseball-Legende Jackie Robinson ist für 2,05 Millionen Dollar versteigert worden. Der im Jahr 1972 verstorbene Robinson hatte 1947 als erster Afroamerikaner im US-Profi-Baseball sein Debüt gefeiert.

Vulkan lässt wieder Asche auf Ferieninsel Bali regnen

Der Mount Agung auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat am Dienstag Asche in bis zu 700 Meter Höhe gespien. Das teilte ein Sprecher der Nationalen Katastrophenschutzbehörde mit.

Zwei Arbeiter in Korb gegen Hauswand geschleudert

In Trimmis GR sind am Dienstag zwei Bauarbeiter in einem Personenkorb gegen eine Hauswand geschleudert und mittelschwer verletzt worden. Der Kranausleger war plötzlich eingeknickt.

VBZ-Bus fährt gegen Baum - Vier Personen leicht verletzt

Vier Personen sind in der Nacht auf Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Zürich leicht verletzt worden: Ein Bus der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) war im Kreis 3 aus unbekannten Gründen von der Strasse abgekommen und in einen Baum geprallt.

Retter hören Geräusche bei der Suche nach vermisstem U-Boot

Bei der Suche nach dem seit Tagen vermissten U-Boot der argentinischen Marine haben Rettungsschiffe im Südatlantik Geräusche aus der Tiefe empfangen. Diese könnten von den 44 Besatzungsmitgliedern stammen.

Rund 40 Verletzte nach Explosionen in Kosmetikfabrik nahe New York

Bei zwei Explosionen in einer Kosmetikfabrik nördlich von New York sind rund 40 Personen verletzt worden. Sie hätten teils Verbrennungen erlitten oder seien von der Wucht der Explosion zu Boden geworfen worden.

Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern ihren 70. Hochzeitstag

Die 91-jährige britische Königin Elizabeth und ihr fünf Jahre älterer Mann Prinz Philip haben am Montag ihren 70. Hochzeitstag gefeiert. Sie sind damit das erste amtierende britische Königspaar, das so lange verheiratet ist.

Signale stammten nicht von verschollenem argentinischem U-Boot

Die Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot im Südatlantik hat einen Rückschlag erlitten: Die sieben von einem Satellitenunternehmen erfasste Anrufversuche stammten nicht von dem U-Boot, sagte Marinesprecher Enrique Balbi am Montag in Buenos Aires.

Eine Person bei Chaletbrand im Unterwallis verletzt

Beim Brand eines Chalets in Troistorrents im Unterwallis am Sonntagabend ist eine Person leicht verletzt worden. Das Haus brannte vollständig ab. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Chalets verhindern.