Auffahrts-Stau am Gotthard fällt geringer aus als erwartet

Wer für das Auffahrtswochenende mit dem Auto gegen Süden aufgebrochen ist, brauchte wie üblich etwas Geduld. Der Stau fiel jedoch geringer aus als erwartet. Grund dürfte unter anderem das gute Wetter sein, das einige Deutschschweizer dazu bewog, zu Hause zu bleiben.

Motorradfahrer und Ehefrau stürzen bei Unfall Böschung hinunter

Bei einem Selbstunfall mit einem Motorrad sind am Donnerstagvormittag in Vduorchas im Kanton Graubünden der 48-jährige Lenker und seine Beifahrerin verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Flüelastrasse. Die beiden mussten aus der Luft geborgen werden.

Sonne, Bier und Fussball: Fans bleiben nach Cupfinal in Genf friedlich

Vor dem Spiel gab es zwar ein paar Scharmützel, doch nach dem Cupfinal in Genf blieben die Fans des FC Sitten und des FC Basel weitgehend friedlich. Provokationen gab es vor allem von den Walliser Fans an die Adresse von Servette Genf.

Wohnanhänger überschlägt sich auf A1 und kippt um

Auf der Autobahn A1 bei Wil SG ist am frühen Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall ein Wohnwagen umgekippt. Der Unfall ereignete sich, als der Fahrer des Zugfahrzeuges von der rechten auf die linke Spur der Autobahn wechselte.

Kurzer Stromausfall am Flughafen Zürich löst Emotionen aus

Schönes Wetter und der Beginn des Auffahrtswochenende haben am Donnerstag Scharen von Menschen auf die Strassen, in die Züge und auch auf die Flughäfen gelockt. Auf dem Flughafen Zürich bescherte ein kurzer Stromausfall den Passagieren einen Schreckensmoment.

Feuer im Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Wettingen AG

Am frühen Mittwochabend hat in Wettingen der Dachstock eines Wohnblockes gebrannt. Verletzt wurde niemand, doch der Schaden am Haus ist nach Angaben der Polizei erheblich. Zur Ursache des Feuers laufen Ermittlungen.

Erstmals die 30-Grad-Marke geknackt

Die Schweiz hat am Mittwoch ihren ersten Hitzetag erlebt. Dank einem sonnigen Tag und Föhnunterstützung wurde im Tessin die 30-Grad-Marke geknackt.

Lastwagen kippt in Kreisel in Pratteln BL und verliert Ladung

Ein Lastwagen ist am Mittwoch in einem Kreisel in Pratteln BL zur Seite gekippt. Dabei verlor er geladenen Sperrmüll. Der 43-jährige Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Frostschäden kosten Obstbauern über 100 Millionen Franken

Erstmals lassen sich die Frostschäden in der Landwirtschaft beziffern. Die kalten Nächte Ende April haben hierzulande im Obstbau Schäden von über 100 Millionen Franken verursacht. Für den Weinbau gibt es noch keine Zahlen, betroffen sind aber mehr als 5500 Hektaren.

Leichen von vier Bergsteigern in Zelt am Mount Everest gefunden

Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. Am Mount Everest wurden die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt, wie ein Expeditionsveranstalter am Mittwoch mitteilte.

Kuh kommt bei Scheunenbrand im Kanton Zürich ums Leben

Tödliche Flammen: Beim Brand einer Scheune in Unterstammheim ZH ist am Dienstagnachmittag eine Kuh gestorben. Der Bauer konnte mehrere Tiere in Sicherheit bringen, erlitt dabei aber leichte Verbrennungen an den Unterarmen.

Sechs Kilometer Stau vor dem Gotthard-Nordportal

Am Vortag der Auffahrt hat es auf den Schweizer Strassen wie erwartet viel Verkehr gegeben. Vor dem Gotthard-Nordportal stauten sich die Autos auf einer Länge von sechs Kilometern. Auch die Bahn hat sich für den erwarteten Grossandrang gerüstet.

Gesucht in der Ostschweiz: Fergger, Puncher, Andreherinnen

In den Kantonen St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden ist eine Gesamtschau über die grosse Zeit der Ostschweizer Textilindustrie gestartet. Erinnert wird dabei auch an die oft harte Arbeitswelt mit heute unbekannten Berufen.

Berühmter Highway 1 in Kalifornien nach riesigem Erdrutsch gesperrt

Ein riesiger Erdrutsch hat einen Teil des berühmten Highway 1 an der Küste von Kalifornien verschüttet. Wie die Verkehrsbehörden am Dienstag mitteilten, kamen Steine und Erde am vergangenen Samstag in einer abgelegenen und weitgehend unbewohnten Gegend herab.

Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten im Tunnel Sachseln

Am Dienstagabend hat sich im Tunnel Sachseln ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Personenwagen fuhr aus noch ungeklärten Gründen über die doppelte Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Lastwagen zusammen.

Busunfall im französischen Jura fordert sieben Schwerverletzte

Ein Busunfall im französischen Jura unweit der Schweizer Grenze hat am Dienstag sieben Schwerverletzte und 14 Leichtverletzte gefordert. Zur Bergung der Verletzten stand auch die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) im Einsatz, wie sie mitteilte.

Zwei Frauen bei Unfall auf Rodelbahn in Jakobsbad AI verletzt

Bei einem Unfall auf der Sommer-Rodelbahn in Jakobsbad AI sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Sie hatten ihren Schlitten während der Fahrt auf der rund 1000 Meter langen Bahn angehalten, so dass der nachfolgende Bob auf sie auffuhr.

Bewegender Abschied vom verstorbenen Bergsteiger

An einer stimmungsvollen und bewegenden Feier haben Angehörige und Freunde aus aller Welt am Dienstag in Interlaken BE Abschied genommen von dem Ende April im Himalaya verstorbenen Schweizer Alpinisten Ueli Steck.

Blumenuhr soll Touristen anziehen und Vandalen vertreiben

Die bei Touristen beliebte Blumenuhr in der Stadt Genf ist einem Facelifting unterzogen worden. Sie kann neu nicht nur die Minuten und Sekunden anzeigen, sondern auch aufheulen, wenn Vandalen ihr zu nahe kommen.

Baden ist in fast allen Schweizer Gewässern unbedenklich

Badefreunde können ohne Bedenken in Schweizer Seen und Flüssen planschen: Eine europäische Studie zeigt, dass die Wasserqualität an den meisten untersuchten Badestellen ausgezeichnet ist. Gesamteuropäisch war die Wasserqualität 2016 besser als je zuvor.



ePAPER

Mit dem Sarganserländer ePaper holen Sie sich den Sarganserländer digital auf Ihren Bildschirm inklusive des ganzen Archivs aller bisherigen Zeitungen (ab Jahr 2003)

Zum ePaper

NEWS AUS DEM SARGANSERLAND

BEILAGEN IM SARGANSERLÄNDER

ZEITUNGSABO JETZT BESTELLEN!