Samstag, 12. Januar 2019 | 11:45

Kleinbus fährt in Ennetmoos NW in Waldstück

Mit ihrem Kleinbus zwischen den Bäumen gelandet ist eine 62-jährige Lenkerin am Freitagabend in Ennetmoos NW. Sie kam auf schneebedeckter Strasse ins Rutschen und fuhr sechs Meter einen Hang hinunter. Verletzt wurde niemand.

Mit ihrem Kleinbus zwischen den Bäumen gelandet ist eine 62-jährige Lenkerin am Freitagabend in Ennetmoos NW. Sie kam auf schneebedeckter Strasse ins Rutschen und fuhr sechs Meter einen Hang hinunter. Verletzt wurde niemand.

Der Selbstunfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr auf der Mueterschwandenbergstrasse, wie die Nidwaldner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die Frau war talwärts in Richtung Ennetmoos unterwegs, als ihr Fahrzeug links von der Strasse abkam. Der Wagen wurde total demoliert. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug bergen.


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Eine zweite Lawine beschädigt Säntisbahn - Betrieb eingestellt

Eine zweite Lawine am Säntis hat eine Stütze der Bahn beschädigt. Der Betrieb muss aus Sicherheitsgründen während mehreren Monaten eingestellt werden. Trotz des Stillstands soll keinem Mitarbeiter gekündigt werden.

Absturz von Kleinflugzeug im Engadin: 14-Jähriger sass am Steuer

Der 61-jährige Pilot eines Kleinflugzeuges ist zu viel Risiko eingegangen, weshalb die Maschine im Anfang August 2017 im Diavolezza-Skigebiet im Engadin abstürzte. Zudem sass nicht der Pilot selber, sondern ein 14-Jähriger am Steuer, wie die Untersuchung ergab.

Nach Autounfall erholt sich Prinz Philip in Sandringham

Nach seinem Autounfall erholt sich Prinz Philip auf dem Landsitz der Queen. Königin Elizabeth II. sei an seiner Seite, berichteten britische Medien am Freitag.

Säntisbahn steht wegen zweiter Lawine still (1)

Eine zweite Lawine am Säntis hat eine Stütze der Säntisbahn beschädigt. Der Betrieb muss aus Sicherheitsgründen während mehreren Monaten eingestellt werden.

Zweite Lawine beschädigt Säntisbahn - Betrieb eingestellt

Eine zweite Lawine am Säntis hat eine Stütze der Säntisbahn beschädigt. Der Betrieb muss aus Sicherheitsgründen während mehreren Monaten eingestellt werden.

Säntisbahn steht wegen zweiter Lawine still

Eine zweite Lawine am Säntis hat eine Stütze der Säntisbahn beschädigt. Der Betrieb muss aus Sicherheitsgründen während mehreren Monaten eingestellt werden.