Rapper Snoop Dogg bekommt Stern auf Hollywood Walk of Fame

US-Rapper Snoop Dogg ist mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Dabei dankte er erst einmal sich selbst ausführlich. "Ich möchte mich bei mir dafür bedanken, an mich geglaubt zu haben."

"Fantastic Beasts" übernehmen schweizweit die Spitze

Das Fantasy-Epos "Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald" hat nach seinem Kinostart am Donnerstag in der Schweiz mit grossem Abstand die Spitze übernommen. Es verzeichnete mehr als 90'000 Eintritte.

Filmregisseur Yves Yersin im Alter von 76 Jahren gestorben

Der Waadtländer Filmregisseur Yves Yersin ist tot. Er starb am letzten Donnerstag an seinem Wohnort Baulmes VD, wie die Cinémathèque suisse am Montag mitteilte.

Schau im Prado zum 200-Jahr-Jubiläum eröffnet

Im Beisein des spanischen Königs Felipe haben am Montag die Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen des Madrider Prado-Museums begonnen.

40 Jahre Fondation Pierre Gianadda und 10 Millionen Besucher

Die Fondation Pierre Gianadda feiert ihren 40. Geburtstag. Seit 1978 hat das Museum in Martigny VS zehn Millionen Besucher gezählt.

"Fantastische Tierwesen" erobern nordamerikanische Kino-Charts

Magier, Fabelwesen und dunkle Mächte: Der zweite Teil von "Fantastic Beasts" ist in den USA und Kanada der erfolgreichste Film des Wochenendes. Er spielte aber weniger Geld ein als erwartet.

Rapper "Diddy" spricht erstmals über Kim Porters Tod

Der 49-jährige Rapper Sean "Diddy" Combs hat sich erstmals zum Tod seiner Ex-Freundin Kim Porter geäussert. "Ich weiss nicht, was ich ohne dich tun soll, Baby", schrieb der Musiker am Sonntag auf Instagram.

Peter Handke erhält Nestroy-Theaterpreis für sein Lebenswerk

Der österreichische Autor Peter Handke hat den Theaterpreis Nestroy für sein Lebenswerk erhalten. Die Auszeichnung wurde dem 75-Jährigen am Samstagabend bei einer Gala in Wien überreicht.

"Nora oder Ein Puppenhaus" nach Henrik Ibsen in Zürich

Henrik Ibsens "Nora oder Ein Puppenhaus", ein Theaterklassiker, verkommt in der Box im Schiffbau in Zürich zum Life-Chat. Ein Experiment?! Resultat: Daumen zeigt nach unten.

Liselotte Pulver erhält Bambi-Trophäe für Lebenswerk

Die Schweizer Schauspielerin Liselotte Pulver hat am Freitagabend in Berlin einen Bambi für ihr Lebenswerk erhalten. Die Laudatio für die 89-Jährige hielt Paola Felix.

Jazzsänger Michael Bublé mit Hollywood-Stern geehrt

Der Jazzsänger Michael Bublé hat im Herzen von Hollywood eine Sternenplakette mit seinem Namen enthüllt.

Deutsche Fernsehserie "Lindenstrasse" wird eingestellt

Es ist das Aus für eine Institution im deutschen Fernsehen: Die Kultserie "Lindenstrasse" soll nach 34 Jahren im März 2020 zum letzten Mal zu sehen sein. Ein Grund sind die Kosten.

"Ehrenmann/Ehrenfrau" ist Deutschlands "Jugendwort des Jahres" 2018

"Ehrenmann" beziehungsweise "Ehrenfrau" ist das "Jugendwort des Jahres" 2018. So werde jemand bezeichnet, der etwas Besonderes für einen tut, erklärte der Langenscheidt-Verlag am Freitag in München.

"Desperate Housewife" Eva Longoria gibt Kinodebüt als Regisseurin

US-Schauspielerin Eva Longoria wird erstmals für einen Kinofilm auch hinter der Kamera stehen. In der Komödie "24-7" werde sie nicht nur mitspielen, sondern als Regisseurin und Produzentin beteiligt sein, wie der "Hollywood Reporter" am Donnerstag berichtete.

Hockney-Gemälde für 90 Millionen Dollar versteigert

Ein Kultgemälde des britischen Malers David Hockney wurde am Donnerstag bei Christie's in New York für 90,3 Millionen Dollar verkauft. Der Preis stellt einen Rekord dar für ein Werk eines noch lebenden Künstlers.

Deutscher Schauspieler Rolf Hoppe gestorben

Im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" war er der König, im Film "Mephisto" verkörperte er Hermann Göring: Nun ist Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben.

Gotthelfs schwarze Spinne krabbelt in Ennetmoos unter freiem Himmel

Auf dem Schwingplatz Allweg in Ennetmoos NW findet im kommenden Frühsommer erstmals ein Freilichtspiel statt. Gezeigt wird "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf. Die Novelle aus dem Jahr 1842 wird dabei ins 21. Jahrhundert versetzt.

Nolde-Ausstellung in Bern: Farben, Fabelwesen und dunkle Schatten

Groteskes, Phantastisches und Exotisches, dies sind Berührungspunkte im Werk zweier Künstler, die eine merkwürdige Freundschaft verband: Emil Nolde und Paul Klee. Das Berner Zentrum Paul Klee widmet Nolde nun eine eine ganze Ausstellung.

Tinguelys Méta-Harmonie II erwacht nach 39 Jahren zu neuem Leben

Jean Tinguelys Méta-Harmonie II erwacht zu neuem Leben. Nach rund zwölfmonatigen Restaurierungsarbeiten kehrt die Klangskulptur ins Museum Tinguely in Basel zurück.

Zürich hat das Nachsehen: Swiss Music Awards 2019 in Luzern

Die grösste Schweizer Musikpreisverleihung Swiss Music Awards (SMA) geht 2019 in Luzern über die Bühne. Nach elf Jahren in Zürich verkündeten die Organisatoren am Donnerstag den Umzug. Der neue Austragungsort soll den Stellenwert des Kulturanlasses stärken.