Freitag, 11. Januar 2019 | 09:00

Al Pacino will in Nazi-Jäger-Serie von Amazon mitspielen

Oscar-Preisträger Al Pacino will in einer zehnteiligen Serie von Amazon mitmachen. Der 78-Jährige verhandelt laut deadline.com um eine Hauptrolle in der geplanten Serie "The Hunt" über Nazi-Jäger, die von Regisseur Jordan Peele ("Get Out") produziert wird.

Oscar-Preisträger Al Pacino will in einer zehnteiligen Serie von Amazon mitmachen. Der 78-Jährige verhandelt laut deadline.com um eine Hauptrolle in der geplanten Serie "The Hunt" über Nazi-Jäger, die von Regisseur Jordan Peele ("Get Out") produziert wird.

Schauspieler Logan Lerman ist bereits an Bord. "The Hunt" spielt in den 1970er Jahren in New York. Eine Gruppe von Rächern spürt versteckt lebende Nazis auf, die in den USA eine neue Bewegung gründen wollen. Pacino würde einen Nazi-Jäger mimen, der einem jüngeren Mann (Lerman) als Mentor zur Seite steht.

Pacino hatte in seiner langen Karriere mehrere Fernsehauftritte, darunter in der Mini-Serie "Engel in Amerika" (2003) und in dem TV-Spielfilm "Ein Leben für den Tod" (2010). Er ist aber vor allem aus Filmklassikern wie "Der Pate", "Serpico" und "Heat" bekannt. Zuletzt holten ihn Martin Scorsese für den Thriller "The Irishman" und Quentin Tarantino für das Kriminaldrama "Once Upon A Time in Hollywood" vor die Kamera. Beide Filme sollen in diesem Jahr in die Kinos kommen.


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Protest bei Sony Music nach Vorwürfen gegen R. Kelly

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen R. Kelly haben Dutzende Demonstranten am Sitz des Konzerns Sony Music in New York gefordert, dass dessen Label RCA seine Zusammenarbeit mit dem Sänger beendet.

Spezialpreis für Übersetzerhäuser in Deutschschweiz und Romandie

Das Übersetzerhaus Looren im Kanton Zürich und das Centre de traduction littéraire in Lausanne erhalten den diesjährigen Spezialpreis Vermittlung, wie das Bundesamt für Kultur (BAK) am Donnertag weiter mitteilte.

Zsuzsanna Gahse mit dem Grand Prix Literatur 2019 ausgezeichnet

Zsuzsanna Gahse erhält für ihr Lebenswerk den Schweizer Grand Prix Literatur 2019, wie das Bundesamt für Kultur am Donnerstag mitteilte. Dieses Lebenswerk, mehr als 40 Bücher, changiert zwischen Prosa und Lyrik.

Jason Reitman setzt "Ghostbusters"-Reihe fort

Gute Nachrichten für "Ghostbusters"-Fans: Der Komödien-Klassiker wird von Regisseur Jason Reitman ("Juno", "Der Spitzenkandidat") fortgesetzt. Den ersten Teaser zu dem Projekt postete Reitman am Mittwoch auf Twitter.

Licht-Festival im historischen Murten geht in die vierte Runde

Das Städtchen Murten steht derzeit ganz im Zeichen des Lichts. 25 Künstlerinnen und Künstler präsentieren im Rahmen des vierten Licht-Festivals ihre Installationen. Die Lichtkunst sorgt für poetische und verspielte Glanzpunkte.

Thomas Dutronc und Jacob Banks am 37. Cully Jazz Festival

Das Cully Jazz Festival hat das Programm seiner 37. Ausgabe veröffentlicht. Unter den Hauptacts sind der Brite Jacob Banks, die malische Musikerin Oumou Sangaré und der französische Gitarrist Thomas Dutronc.