Der Berg ruft – und behält viele, die seinem Schrei folgen

Ein herrlicher Sommer, wie es ihn nirgends zu verbringen schöner war und ist, als hoch oben in den Bergen. Doch das Gebirge fordert immer wieder Opfer. Dieses Jahr sogar erschreckend viele, wie eine aktuelle Statistik des Schweizer Alpen-Clubs zeigt.

«Da war es schon zu spät»

Der Glarner Schriftsteller Walter Hauser hat mit seinem Buch «Hoffen auf Aufklärung» Salz in zwei im Sarganserland nicht verheilte Wunden gestreut. Ob das Werk hilft, sechs Jahre alte Tötungsdelikte in Bad Ragaz und Vilters zu klären, ist offen. Bei der St.  Galler Staatsanwaltschaft sind die Fälle sistiert.

Nach Sturz bewusstlos

Am Dienstagvormittag (18. September) hat sich ein 56-jähriger Arbeiter in Sargans beim Sturz von einem Gerüst am Kopf verletzt. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Klartext zur Kanti gefordert

Ein von drei Sarganserländer Kantonsräten eingereichter Vorstoss zur Erweiterung der Kantonsschule Sargans will von der Regierung deutliche Antworten. Insbesondere zur Frage, ob dem letzten verbliebenen Einsprecher, Ralph Windmüller, genügend Gehör geschenkt worden ist.

Der kleine Sarganser Kirchplatz als grosse Bühne

Sargans hat mit dem «Dorfplatz» der SRF Musikwelle eine intensive Woche hinter sich – am Samstag ging sie mit der Live-Sendung «Potzmusig unterwegs» zu Ende. Ein Rückblick mit Gemeinderatsschreiber Urs Becker.

Pfäfers strebt mit Rückzonung eine «sanfte Entwicklung» an

Die Rückzonung von Bauland in der Gemeinde Pfäfers ist aufgegleist. Über dieses und andere Geschäfte haben die örtlichen Behörden die Pfäferser Bürgerschaft am Mittwoch informiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand dabei die Wiederbelebung der Wartensteinbahn zwischen Bad Ragaz und dem Wartenstein.

Hitzesommer fordert Förster

Verdorrte Fichten und vom Borkenkäfer befallene Lärchen prägen mehr als in anderen Jahren das Bild der Waldregion 3 Sargans. Die Forstleute suchen von Fall zu Fall nach fachgerechten Lösungen.

Suche nach angeblich vermisstem Basejumper ohne Ergebnis

In Walenstadt hat die Rega am Mittwoch Nachmittag (12. September) nach einer Meldung aus der Bevölkerung nach einem möglicherweise vermissten Basejumper gesucht. Die Bemühungen wurde am späteren Nachmittag ergebnislos eingestellt.

Der Startschuss zum Wimmet ist drei Wochen früher gefallen

Noch nicht einmal Mitte September, schon hat die Weinlese 2018 im Sarganserland begonnen. Von Walenstadt über Mels und Sargans bis nach Bad Ragaz sind die Weinbauern daran, ihre weissen Sorten zu lesen. Und auch die blauen werden bald folgen – voraussichtlich drei bis vier Wochen früher als in anderen Weinjahren.

«Schweizer Familie» feiert in grossem Stil in Bad Ragaz

Am 7.  September 2019 werden Bad Ragaz und die Ferienregion Heidiland im gesamtschweizerischen Fokus stehen. Die «Schweizer Familie» organisiert im Kurort ihren Nationalen Wandertag. Gleichzeitig feiert das Magazin sein 125-jähriges Bestehen – ein Anlass im Sarganserland, der beachtliche Ausmasse annehmen wird.

Sargans – hier spielt die Musik

Der «Sarganserländer» hat sie bereits mehrfach angekündigt – am Montag, 10. September, fällt nun endlich der Startschuss: Die Dorfplatzwoche in Sargans beginnt. Das musikalische Programm, das in die ganze Schweiz ausgestrahlt wird, reiht Highlight an Highlight.

Heidi-Alperlebnis soll von Investor realisiert werden

Die Bürgerinnen und Bürger der Alpkorporation Mols wollen trotz ihres Neins an der Urne am 10.  Juni an der Idee für ein «Heidi-Alperlebnis» auf der Molseralp festhalten. Das hat eine Konsultativabstimmung an einem internen Info-Anlass gezeigt. Neu soll die Finanzierung aber durch einen Investor erfolgen.

Bauarbeiten auf der A3 bei Murg laufen auf Hochtouren

Die Hauptarbeiten zur Instandsetzung der Autobahn A3 zwischen Murg und Walenstadt sind in vollem Gang. Die auf 170 Millionen Franken veranschlagte Sanierung verläuft bisher plangemäss und problemlos.

Beilattacke: Täter wird wegen versuchten Mordes angeklagt

Ein 18-Jähriger, der im Oktober 2017 in Flums mehrere Personen mit einem Beil verletzt hat, muss vor Gericht. Die St. Galler Jugendanwaltschaft klagt den mutmasslichen Täter wegen mehrfachen versuchten Mordes an.

Täter von Flums soll drei Jahre ins Gefängnis

Ein 18-jährige Lette, der im Oktober 2017 in Flums mit einer Axt mehrere Personen angegriffen hat, wird wegen mehrfachen versuchten Mordes angeklagt. Weiter soll eine geschlossene Unterbringung angeordnet werden.

600 Personen unterzeichnen Mobilfunknetz-Petition

In Bad Ragaz soll inmitten einer Wohnzone eine Mobilfunkanlage errichtet werden. Das hat im Kurort die generelle Frage nach der Strategie der Gemeinde bezüglich dem Bau solcher Anlagen hervorgerufen. Jetzt wurde von der IG «Stopp Neubau Mobilfunkanlagen» eine entsprechende Petition eingereicht.

Sommer bricht alle Rekorde

Der aussergewöhnlich sonnige und heisse Sommer 2018 brachte nicht nur Nachteile. Machte er der Natur und der Vegetation in weiten Teilen der Region zu schaffen, ist er für regionale Saisonbetriebe wie Freibäder, Bergbahnen und Bergrestaurants ein Segen. Es zeichnen sich schon jetzt verschiedene Besucherrekorde ab.

Rennvelofahrer in Pfäfers tödlich verunfallt

Ein 37-jähriger Rennvelofahrer ist am Donnerstagabend auf der Valenserstrasse in Pfäfers gestürzt und rund 150 Meter einen Abhang zur Taminaschlucht hinuntergefallen. Beim Unfall zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu.

Die Liebe zu regionalen Produkten als Erfolgsrezept

Am 8. September beginnen die vierten Culinarischen Heidiland-Wochen. In Zusammenarbeit mit der Ferienregion Heidiland, 15 Gastrobetrieben und regionalen Produzenten bringt der Trägerverein Culinarium lokale Genüsse auf den Teller, die nicht nur frisch und gut, sondern auch fair und nachhaltig produziert sind.

Wenn ein Baum ins Gras beisst

Dass der Mammutbaum beim Parkplatz des Spitals Walenstadt vergangene Woche gefällt wurde, hatte Sicherheitsgründe. Nun werden trotzdem Stimmen laut und äussern Kritik, während die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland sich keiner Schuld bewusst ist.