Kliniken Valens gehen mit Zuversicht in die Zukunft

Mehr Pflegetage und einen gesteigerten Umsatz in den drei Rehazentren und den ambulanten Stationen haben die Kliniken Valens im abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnet. Mit der Grand Resort Bad Ragaz AG wird neu ein Premiumangebot für internationale Selbstzahler lanciert.

"Stumme" Frau beklaut Rentner

Am Montag (15.Juli) zwischen 10.30 und 11 Uhr ist in Vilters an der Sarganserstrasse ein 83-jähriger Rentner in seiner Wohnung bestohlen worden. Eine unbekannte Frau trat wortlos durch die Tür und begann die Räume zu durchsuchen. Der Mann konnte sie nicht davon abhalten.

Klosterkirche Mels: Das Ende der Renovation ist in Sicht

Kurz nach Ostern haben die Renovationsarbeiten an der Kirche des Kapuzinerklosters Mels begonnen. Ein erstes Fazit zeigt: Die Arbeiten sind auf Kurs, das Geld beinahe beisammen und auch der Termin für die feierliche Einweihung der Klosterkirche steht. Am Sonntag, 3. November, reist der Bischof nach Mels.

Einfamilienhaus in Heiligkreuz fängt Feuer

Am Samstagmorgen, 13. Juli, kurz nach 4 Uhr, ist in einem Einfamilienhaus an der Tscherfingergasse in Heiligkreuz ein Brand im Dachstock entdeckt worden. Die Brandursache wird abgeklärt, wie die Polizei mitteilt. Der Bewohner wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Gaffer werden angezeigt

Die Kantonspolizei St. Gallen hat nach dem tödlichen Unfall auf der A1 bei Gossau rund ein Dutzend Gaffer angezeigt, die mit Handy am Steuer erwischt wurden.

Potenzial der Schils wird seit Jahrhunderten genutzt

Beim Projektstart zur Erneuerung des Kraftwerkes Schils erinnerte Gemeindepräsident Christoph Gull an die bis ins Mittelalter zurückreichende Nutzung der Wasserkraft dieses Wildbaches. Die Initianten zeigten sich erfreut, dass sie bei der Baubewilligung nicht mit Einsprachen konfrontiert wurden.

Die «altehrwürdige Dame» ist wachgeküsst – nur anders

Nach fünfmonatiger Renovation ist der «Quellenhof» in Bad Ragaz seit dem 1. Juli wieder geöffnet. Gestern Mittwoch, just am 150. Jahrestag des Grand Hotels, zeigten Verwaltungsrat, Geschäftsleitung und Architekt eindrücklich, dass sie den Spagat geschafft und die Tradition des Hauses mit der Neuzeit verbunden haben.

Rumäne will mit Spendenformularen betrügen

Die Kantonspolizei St.Gallen hat im Melser Riet rund um die dortigen Einkaufszenter einen 34-jährigen Rumänen festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, mittels gefälschtem Spendenformular Betrüge begangen zu haben. Zuvor dürfte er einer Frau in Buchs bereits Geld gestohlen haben, heisst es in einer Medienmitteilung dazu.

Geteilte Meinungen zum Rückzieher des Kantons

Die Reaktionen zur Neuauflage der dritten Etappe des Hochwasserschutz-Projektes Seez durch den Kanton fallen unterschiedlich aus. Namentlich in Mels und in Flums-Grossberg gibt es verschiedene Meinungen.

Junge Wanderin in den Tod gestürzt

Am Sonntagabend (7. Juli) hat die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen die Meldung von einer abgestürzten Wanderin im Bereich Plisa (Walenstadtberg) erhalten. Bei einem Suchflug der Rega musste die 25-jährige Österreicherin tot geborgen werden. Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen ermittelt den Unfallhergang.

Montagespektakel mit dem Super Puma am Flumserberg

Heute Montag und morgen Dienstag werden am Flumserberg die Masten und Seilrollen der neuen Achter-Gondelbahn Tannenboden-Maschgenkamm geflogen und montiert. Dafür wurde eigens der zweimotorige Mehrzweckhelikopter Super Puma der Heliswiss aufgeboten. Zuschauer sind eingeladen, das Spektakel auf der Terrasse des Panoramarestaurants Maschgenkamm zu beobachten.

Das neue Brückenangebot «Der Weg» startet voll besetzt

«Der Weg» – so lautet der Name des neuen Brückenangebots – wagt am 12. August den Schritt ins neue Schuljahr. Mit 18 Schülerinnen und Schülern ist die Klasse im Sarganser Broderhaus im Pilotjahr ausgebucht. Die Plätze werden von Jugendlichen, die auf eine erhöhte Betreuung angewiesen sind, und Sportlern genutzt.

Bad Ragazer Kirchen-GPK gibt geschlossen ihren Rücktritt

Die evang.-ref. Kirchgemeinde Bad Ragaz steht ohne GPK da. Deren Mitglieder haben geschlossen ihren Rücktritt kommuniziert, weil sie sich «nicht mehr in der Lage zur Ausübung ihrer rechtlichen Pflichten» gesehen haben. Die Kirchenvorsteherschaft selber will die GPK neu besetzen und «nach vorne schauen».

Papier, PET, Plastik – wir sind Meister im Wiederverwerten

Die Australier machen es vor und erklären den Juli im Rahmen eines Aktionsmonats für plastikfrei. So ganz ohne Kunststoffe lebt das Sarganserland zwar nicht – aber die Bevölkerung geht bezüglich Wiederverwertung mit bestem Beispiel voran. Die Melser haben sogar schon im 19. Jahrhundert das Glasrecycling entdeckt.

Genügend Benzin lohnt sich

Am Mittwoch, 3. Juli, kurz nach 1 Uhr, ist auf der Autobahn A13 ein verschlossenes und verlassenes Auto festgestellt worden. Es stand mit eingeschalteter Warnblickanlage auf dem Pannenstreifen. "Die Vorsprache in der Wohnung des Autofahrers lüftete das Geheimnis des nächtlichen Parkierens", heisst es in einer Meldung der Kantonspolizei St. Gallen.

Auf gehts zur Suche nach 180 Golddosen in Bad Ragaz

Am nächsten Samstag, 6. Juli, wird in Bad Ragaz «Goldrush», die «wildeste Schatzsuche der Schweiz», ausgetragen. Die Teilnahme steht allen Interessierten kostenfrei offen. Es winken Preise von total 20 000 Franken.

Von der Strasse abgekommen

Am Montagabend (1.Juli) ist in Vättis ein 66-jähriger Lenker bei 'Auen' von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto kam in einem Bach zum Stehen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Menschenmassen, Parkplätze und die richtige Portion Kulanz

Am vergangenen Hitzewochenende haben Badegäste aus allen Ecken und Enden der Region die Strände und Freibadanlagen des Sarganserlandes aufgesucht. Das Resultat waren personelle Engpässe bei den Anbietern und Schwierigkeiten bei der Regelung des örtlichen Verkehrs und der Parkplatzsituation. Die Lösung heisst Kulanz.

20 Jahre zu spät – aber jetzt tut sich was in Vättis

Die Arbeitsgruppe Zentrumsplanung hat in der Turnhalle in Vättis Teilprojekte zur Gestaltung des Dorfkerns vorgestellt. Bei der Orientierung ging es darum, herauszuspüren, welche Ideen die Bevölkerung befürwortet.

Mit Mountainbike gestürzt – Zeugenaufruf

Am Samstag, kurz vor 14 Uhr, ist ein 38-jähriger Mann mit einem gemieteten Mountainbike auf dem Biketrail vom Flumserberg in Richtung Tal gestürzt. Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallhergang.