Melser GKZ: Vorbereitungen starten im August

Der Bau des Melser Gemeinde- und Kulturzentrums (GKZ) rückt in greifbare Nähe. Wie die Gemeinde Mels auf Anfrage bestätigte, wird Mitte August mit den Vorbereitungen für Rückbauarbeiten begonnen. Vorbehalten sind die kantonalen Genehmigungen für Gestaltungs- und Teilstrassenplan. Diese gelten aber als Formsache.

Hier sieht der VWL einen Wolf

Die Vereinigung zum Schutz der Weidetierhaltung und ländlichem Lebensraum (VWL) hat am Donnerstag einen Film online gestellt, der gemäss VWL-Angaben auf der Alp Grueb am Flumserberg gedreht wurde. Der VWL spekuliert, ob darauf ein Wolf zu sehen ist, der ein Grossvieh als mögliches Beutetier «austestet». Einen Beleg für die Vermutung gibt es nicht.

Bad Ragaz rüstet sich für die schwarzgelbe «Invasion»

Die Vorfreude ist riesig: Heute ab 16 Uhr trainieren die Fussballstars von Borussia Dortmund wieder in Bad Ragaz. Die Veranstalter haben sich auf einen Grossaufmarsch der Fans vorbereitet,

Auf Weltrekordjagd mit Stadtner Muskelkraft

8,6 Meter lang und 1,7 Meter breit ist das Boot, mit dem vier junge Schweizer im Rahmen des härtesten Ruderwettkampfes der Welt, der Talisker Whisky Atlantic Challenge, den Atlantik überqueren wollen. Mit dabei ist auch ein Sarganserländer – Laurenz Elsässer aus Walenstadt.

Erneut Jungwölfe am Calanda, diesmal sind es acht Tiere

Das Wolfsrudel am Calanda hat sich zum sechsten Mal in Folge fortgepflanzt. Dieser Nachweis ist der Bündner Wildhut gelungen – dank Bildern aus einer Fotofalle. Im Taminatal ist man wenig erbaut.

Acht junge Calanda-Wölfe

Die Calanda-Wölfe haben sich vermehrt: gleich acht Welpen sind der Bündner Wildhut in die «Fotofalle» getappt, wie die Bündner Staatskanzlei mitteilt. Das Wolfsrudel am Calanda hat sich damit zum sechsten Mal in Folge fortgepflanzt. In den vergangenen fünf Jahren sind im Laufe des Herbstes jeweils fünf bis sieben Welpen beobachtet bzw. genetisch nachgewiesen worden.

Von festlichen Ansprachen und stimmungsvollen Höhenfeuern

Nächste Woche ist es so weit: Nationalfeiertag ist angesagt. Wer im Sarganserland mitfeiert, hat bezüglich Festrednern die Qual der Wahl. Feuerwerke und Höhenfeuer ergänzen das 1.-August-Programm in den Dörfern.

Rollerfahrer stirbt nach Unfall in Mels

Am Samstagnachmittag hat eine Autofahrerin auf der Juxstrasse in Mels einen nahenden Roller übersehen. Es kam zur Kollision. In der Nacht auf Sonntag erlag der Rollerfahrer seinen Verletzungen im Spital, wie die Polizei am Sonntag mitteilen musste.

Berggänger stirbt in den Churfirsten

Am Samstagmittag ist ein Mann auf einer Tour über die Churfirsten im Bereich Selun abgestürzt. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu, an welchen er in der Nacht im Spital erlag, wie die Polizei mitteilt.

Kollision am Lichtsignal – Zeugenaufruf

Am Samstagvormittag ist es an der Kreuzung Neue Wangserstrasse/Rietstrasse (Möbel Pfister) zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Da beide Automobilisten bei Grün über die Kreuzung gefahren sein wollen, sucht die Polizei Zeugen.

Die Gemeinde Pfäfers und das Ende der Kleinbauzonen

Zehn Wochen vor Inkrafttreten des neuen kantonalen Planungs- und Baugesetzes hat die Gemeinde Pfäfers den Weg zur Rückzonung von vier Hektaren Bauland in die Landwirtschaftszone geebnet. Einzelgespräche wurden geführt, Kompromisse im Gemeinderat behandelt. Dennoch werden Einsprachen nicht zu umgehen sein.

Kunterbuntes Disco-Fieber mit erstaunlichem Tiefgang

Von «Saturday Night Fever» im Gedächtnis geblieben sind John Travolta, sein Tanz, die Bee Gees und eine schillernde Disco-Atmosphäre. Die Walenseebühne erinnert daran, dass die Geschichte auch viel Drama barg.

Der «Herr des Lichts» und die Geister in der Schlucht

Ab sofort erstrahlt «Light Ragaz». Das Licht- und Animationsspektakel in der Taminaschlucht hat mit viel Lokalprominenz einen gross aufgemachten Premierenabend erlebt – und auf ganzer Linie begeistert.

Flums setzt Energiestrategie auf kommunaler Ebene um

Mels, Sargans, Vilters-Wangs und Walenstadt haben es längst, Flums und Quarten wollen es – das Label Energiestadt. Das soll die Energieeffizienz sowie die Anwendung erneuerbarer Energien auf Gemeindeebene fördern.

Chapfensee-Kraftwerk wird «in Schuss» gebracht

Ein Spatenstich hat am Freitag die Sanierung und Erweiterung des Kraftwerks Chapfensee-Plons eingeläutet. Für das Elektrizitätswerk Mels ist es mit Abstand das grösste Projekt, das derzeit in der Pipeline ist.

Verkehrsinsel überfahren und geflüchtet

Walenstadt.– Am Freitag, 14. Juli, kurz nach 3 Uhr, ist auf der Walenseestrasse in Walenstadt ein 37-jähriger Mann mit seinem Auto über eine Verkehrsinsel gefahren und ist vom Unfallort geflüchtet. Der Automobilist fuhr gemäss Angaben der Kantonspolizei St.Gallen von Walenstadt in Richtung Mols. Dabei übersah er eine Verkehrsinsel. "Sein Auto prallte frontal gegen beide Inselschutzpfosten", heisst es in der Polizeimeldung. Sein Auto war danach nicht mehr fahrbar. Der Fahrer versteckte es und begab sich nach Hause. Die Kantonspolizei St.Gallen konnte den Mann ausfindig machen. Gemäss eigenen Angaben war er übermüdet und schlief kurz am Steuer ein. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 3‘500 Franken. (kapo)

Staying Alive

Bunte Eindrücke: Bei der Fotoprobe durften die Medien am Donnerstagabend einen ersten Blick auf das Bühnenbild von «Saturday Night Fever» auf der Seebühne in Walenstadt werfen. (Mehr dazu in der Printausgabe vom Freitag)

Lkw landet nach Pneuplatzer auf Mittelleitplanke

Unfreiwillig «parkierte» gestern Abend um 18.38 Uhr ein Lkw-Fahrer sein Gefährt auf der Mittelleitplanke der A3 bei Flums. Vermutlich wegen eines Pneuplatzers geriet der Lkw ins Trudeln und kam zwischen den beiden Doppelspuren unmittelbar nach zwei Kandelabern zu stehen.

TVO in Heidis Spuren

Der Regionalsender TVO begibt sich auf Sommertour; unter anderem in der Ferienregion Heidiland. Eine Woche haben die Dreharbeiten gedauert. Ausgestrahlt werden die Bilder ab dem 26. Juli.

Nach Bike-Sturz ins Spital

Am Mittwoch, 12. Juli, gegen halb acht ist auf der Flumserbergstrasse (Flums) ein 46-Jähriger mit seinem Mountain-Bike gestürzt. Er hat sich dabei unbestimmt verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.