Statt Versammlungen sagen Gemeinden Urnengang an

Keine Lokale, keine Veranstaltungen: Die politischen Gemeinden des Sarganserlandes sehen sich gezwungen, anstatt der Bürgerversammlungen nun Urnenabstimmungen durchzuführen.

Feuerwehr am Fusse des Gonzen im Einsatz

Am Fusse des Gonzen ist es heute Nachmittag (Donnerstag, 19. März) zu einem Waldbrand gekommen. Wie uns ein Leser meldet, sind rund 20 Personen der Feuerwehr (Pizol) im Einsatz. Personen dürften nach ersten Erkenntnissen nicht tangiert sein.

Berschis: Fotovoltaikanlage in Brand geraten

Am Mittwoch, 18. März, ist um 22.30 Uhr in der Bungertstrasse in Berschis die Fotovoltaikanlage eines Einfamilienhauses in Brand geraten.

«Momentan haben wir genügend Bettenkapazitäten»

Gesundheitschefin Heidi Hanselmann hat an der Medienkonferenz der St. Galler Regierung von dieser Woche betont, die Spitäler könnten die Coronavirus-Situation «im Moment» bewältigen. Der «Sarganserländer» hat nachgefragt, wie sich die Lage speziell in der Spitalregion Rheintal-Werdenberg-Sarganserland darstellt.

Musical «Flashdance» auf 2021 verschoben

Auch die Walensee-Bühne wird ein Opfer der Corona-Krise. Wie die Organisatoren bekanntgeben, wird das Musical «Flashdance» nicht in diesem Sommer gespielt, sondern ein Jahr später.

Pfäfers «schliesst», andere Verwaltungen ziehen nach

Noch bevor der Bundesrat am Montag den nationalen Notstand ausrief, hat die politische Gemeinde Pfäfers die Verwaltung «geschlossen». Der Betrieb soll jedoch elektronisch und telefonisch weitergeführt werden. Die restlichen Verwaltungen der Region bleiben offen – unter speziellen Bedingungen.

Aprilsession wird verschoben

Der Coronavirus hat auch Einfluss auf die Arbeit des St. Galler Kantonsrats: Die Aprilsession entfällt, dafür wird die «Aufräumsession» im Mai um zwei Tage verlängert.

Regionale Führungsstäbe für die Bevölkerung im Einsatz

Die regionalen Führungsstäbe Pizol und Walensee haben die Vorbereitungsarbeiten aufgenommen, um die Gemeinden im Bereich Coronavirus zu unterstützen. Im Zentrum steht dabei die Nachbarschaftshilfe.

Gemeinden schalten Hotlines für Nachbarschaftshilfe

Im Sarganserland organisieren die beiden Führungsstäbe Pizol und Walensee eine Nachbarschaftshilfe. Gefragt sind vor allem junge Leute, welche der Risikogruppe helfen. In allen Gemeinden gibt es Hotlines.

Coronakrise: Schulen bleiben per sofort geschlossen

Die vom Bund und dem Kanton St. Gallen am Wochenende verordneten Massnahmen rund um das Coronavirus prägen das Leben im Sarganserland. Die Schulen bleiben bis zu den Frühlingsferien geschlossen, die Gemeinden stehen im Kontakt mit den lokalen Führungsstäben und koordinieren Unterstützungsmassnahmen, speziell für die älteren Menschen und die Risikogruppen.

Update vom Samstag Nachmittag - Besuchsverbot in Alters- und Pflegeheimen

Die Ankündigungen des Bundesrates zu den neuen Verhaltensvorschriften rund um das Coronavirus treffen auch das Sarganserland hart.

Öffentliches Leben eingeschränkt - Schulen schliessen - Milliardenhilfe für Wirtschaft

Der Bundesrat ergreift weitreichende Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus: Das öffentliche Leben wird weiter eingeschränkt, an der Grenze werden wieder Kontrollen gemacht. Der Wirtschaft stellt der Bundesrat 10 Milliarden Franken zur Verfügung.

Coronavirus: Bühnen bleiben leer, Rednerpulte verwaist

Das Coronavirus hat das Sarganserland fest im Griff. Zwar sind (noch) keine infizierten Personen bekannt, dafür sind vor allem Vereine von der Pandemie betroffen. Konzerte, Tagungen, Ausstellungen, Sportveranstaltungen: Nach und nach werden Behörden-, Betriebs-, Verbands- und Vereinsanlässe in der Region abgesagt.

Gemeinde Walenstadt vor erneuter Steuersenkung

Gemeindepräsident Angelo Umberg hat gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger von Walenstadt. So weist die Gemeinde nicht nur einen positiven Rechnungsabschluss 2019 aus, sondern sie kann auch eine ansehnliche Steuersenkung ins Auge fassen.

Wer hat Zusammenstoss beobachtet?

Am vergangenen Freitag (6. März), um 10.50 Uhr, ist es auf der Wolfrietstrasse in Wangs bei einem Überholmanöver zu einer Kollision zwischen einem landwirtschaftlichen Fahrzeug und einem Auto gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Vilters-Wangs senkt nach Rekordabschluss die Steuern

Die Erfolgsrechnung 2019 der Gemeinde Vilters-Wangs schliesst mit einem Überschuss von fast drei Millionen Franken. Nach dem fünften positiven Abschluss in Serie soll nun der Steuerfuss auf 129 Prozent sinken.

Aus für Raiffeisenbanken in Vilters und Wangs

Die Raiffeisenbank Sarganserland schliesst die beiden Geschäftsstellen Vilters und Wangs per 30. April dieses Jahres. Entlassungen gibt es keine.

Kleine Kristallkugel für Julie Zogg

Die Alpin-Snowboarderin Julie Zogg gewinnt nach dem vorzeitigen Saisonabruch die kleine Kristallkugel für den Sieg im Parallelslalom-Weltcup. Im Gesamtweltcup wird die Melserin Zweite hinter Saisondominatorin Ramona Hofmeister.

Jörg Tanner muss seinen Sitz im Kantonsrat räumen

Elf bisherige Kantonsräte haben sich gestern um zehn Sarganserländer Sitze in der Pfalz beworben. Am Schluss musste einer über die Klinge springen. Getroffen hat es den Sarganser Jörg Tanner (GLP). Als grosse Gewinnerin durfte sich die CVP feiern lassen. Thomas Warzinek (CVP, Mels) erreichte ein Glanzresultat.

Kantonsratswahlen 2020 – Hier geht es zum Live-Ticker

Heute wird im Kanton St. Gallen der Kantonsrat neu gewählt. Ebenfalls neu besetzt wird der Regierungsrat. Hier gibt es alle aktuellen Infos zu den Wahlen aus Sicht des Sarganserlandes.



ePAPER

Mit dem Sarganserländer ePaper holen Sie sich den Sarganserländer digital auf Ihren Bildschirm inklusive des ganzen Archivs aller bisherigen Zeitungen (ab Jahr 2003)

Zum ePaper

NEWS AUS DEM SARGANSERLAND

Coronavirus: Informationen zur aktuellen Lage

Die Regierung sowie Fachleute werden am Dienstagnachmittag um 14:00 Uhr an einer Medienorientierung die aktuelle Lage einschätzen und Fragen beantworten.

BEILAGEN IM SARGANSERLÄNDER

ZEITUNGSABO JETZT BESTELLEN!