«Wölfe» hautnah

Der Vfl Wolfsburg ist am Montag in Bad Ragaz angekommen und absolvierte noch am Abend sein erstes Training. Mit dabei ist auch Mario Gomez, der am ersten Tag des Traininglagers seinen Geburtstag feierte.

WWF lehrt Begeisterung für die Natur

Das Naturlive-Programm des Worldwide Fund For Nature (WWF) Ost bietet jährlich über 60 Kurse, Exkursionen und Naturerlebnisse an. Freiwillige Helfer haben sich auch zur Arbeit auf der Alp Panära gemeldet.

Vortritt missachtet: Crash auf Kreuzung

Am Montag Morgen kurz nach 8 Uhr ist es bei der Kreuzung St. Gal­lerstrasse/Bahnhofstrasse in Sargans zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Eine 72-jährige Autofahrerin lenkte gemäss Angaben der Kantonspolizei St. Gallen ihr Auto auf der Bahnhofstrasse Richtung St. Galler-strasse.

Selbstunfall fordert Schwerverletzten

Am Montagmorgen hat die Kantonspolizei St. Gallen die Meldung von einem Selbstunfall auf der Autobahn A3 zwischen Sargans und Flums erhalten. Gemäss jetzigen Kenntnissen der Kantonspolizei fuhr ein 68-Jähriger auf der A3 von Sargans Richtung Flums.

Mit «gelber Klasse» zu spür- und erlebbarer Zufriedenheit

Die neuen Postautolinien im Taminatal sind am Samstag gestartet. Damit haben Bewohner, Arbeitnehmer und Touristen mehrheitlich bessere Anbindungen an die Hauptverkehrsachsen. Dies ist beim «Brückenfest Nummer 3» deutlich zum Ausdruck gekommen.

Praktisch ungebremst aufgefahren

Am Samstag, 8. Juli, kurz vor Mittag, hat sich auf der Autobahnüberführung von Sargans Richtung Vilters ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Eine 23-jährige Lenkerin bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende 53-jährige Autofahrer abbremste - ihr Auto krachte praktisch ungebremst in seines. Die junge Frau wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Autos entstand ein Sachschaden von mehr als 20 000 Franken. (kapo)

Mutmasslichen Trickbetrüger festgenommen

Am Samstagnachmittag, 8.Juli, hat die Kantonspolizei in Bad Ragaz einen mutmasslichen Trickbetrüger festgenommen. Der 57-jährige Kanadier steht unter Verdacht, zuvor in einem Geschäft einen Trickbetrug mit Wechselgeld begangen zu haben.

Ferien vom Berggipfel bis unter die Meeresgrenze

Für viele Familien bedeutet der Schulferienstart gleichzeitig den Abflug direkt ans Meer. Wohin es die Sarganserländer diesen Sommer zieht, wissen die Reisebüros in der Region am besten.

«Verdichtetes Bauen» sorgt für Unverständnis

Das revidierte Raumplanungsgesetz, das die Schweizer Stimmbürger im März 2013 an der Urne abgesegnet haben, sorgt für Unmut in der Bevölkerung. Ein Beispiel ist die Überbauung Gufelagger in Sargans.

«Vorwürfe richten sich nicht gegen unsere Schule in Mels»

Einer Familie aus Mels drohen harte Strafmassnahmen. Die Eltern möchten ihre Kinder zu Hause unterrichten. Doch der Kanton hat ihr Gesuch abgelehnt. Der «Sarganserländer» hat beim Schulratspräsidenten nachgefragt.

«Eigenverantwortung gilt als oberstes Prinzip»

Wer auf Mountainbikestrecken bewusst Fallen stellt oder ungenügend auf grosse Gefahren hinweist, kann bei einem Unfall Probleme in der Haftungsfrage bekommen.

Nach 25 «Planungsjahren» eine neu gestaltete Strasse

In Walenstadt ist die Bahnhofstrasse mit einem Volksfest eingeweiht worden. Jung und Alt erfreuten sich an den zahlreichen Attraktionen und Angeboten.

Totalschaden nach Autobahn-Crash bei Mels

Am Donnerstag morgen, hat eine 25-jährige auf der A13 bei Mels die Kontrolle verloren. Das Auto kam ins Schleudern, überquerte beide Fahrspuren, kollidierte mit der Mittelleitplanke, drehte sich und kam auf der Überholspur zum Stillstand, wie die Polizei mitteilt.

Zwei neue Brücken für den Hochwasserschutz Schils

In ihrem aktuellen Hochwasserschutzprojekt plant die politische Gemeinde Flums den Abriss der Schilsbrücke. Diese soll an den Kiessammler Schälli verlegt werden.

Blitz erschlägt 15 Kühe auf der Alp Gamidaur

Ein Gewitter, das von Dienstag auf Mittwoch über das Sarganserland zog, hatte verheerende Folgen: Auf der Alp Gamidaur oberhalb von Wangs wurden 15 Kühe vom Blitz getroffen, wie FM1 Today berichtet. Drei Bauern haben einen Teil ihrer Kühe verloren. «Das ist sehr hart», sagte einer der Besitzer gegenüber dem Online-Portal.

Von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter gesünder leben

Der Kanton St. Gallen lanciert zwei neue Programme zur Gesundheitsförderung – das eine für Kinder und Jugendliche, das andere für Personen ab 65. Und er animiert die Gemeinden, mitzuziehen.

Im Tunnel kollidiert

Am Montag, 26. Juni, um circa 18.30 Uhr ist es in Murg auf der Autobahn A3 in Richtung Sargans zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Beide Lenker verletzten sich.

Spitalregion darf an Wirbelsäulen und bedingt an Augen operieren

Laut der von der Regierung verabschiedeten Spitalliste Akutsomatik hat die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland einen Leistungsauftrag für Wirbelsäulenchirurgie und bedingt für die Ophthalmologie erhalten. Entzogen wurden Walenstadt, Grabs und Altstätten Aufträge im urologischen und gynäkologischen Bereich.

Viel Grün an den Reben, aber wenig Brauchbares dran

Auf den ersten Blick scheint der Schaden an den Reben in der Region nach dem massiven Frost im April weniger schlimm zu sein, als erwartet. Doch der Schein trügt: Es wird mit Sicherheit eine kleine Ernte geben.

Einbrecher in Flums verhaftet

Flums.– Am Freitag, 23. Juni, hat die Kantonspolizei St. Gallen in Flums aufgrund von Ermittlungen einen mutmasslichen Einbrecher festnehmen können. Dem 35-jährigen Schweizer wird vorgeworfen, dass er seit April 2016 mehrere Einbrüche in Mels, Sargans und Walenstadt verübt haben soll. Dabei brach er hauptsächlich Kellerabteile auf und entwendete Lebensmittel. Der Mann ist weitgehend geständig. Die Kantonspolizei St. Gallen wird die Ermittlungsergebnisse der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zukommen lassen. Diese wird die weiteren Massnahmen ergreifen. (kapo)