Murg: Auto kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstag (29. August) um etwa 16.30 Uhr ist eine 79-jährige Frau auf der Autobahn A3 bei Murg, Fahrtrichtung Sargans–Zürich, mit ihrem Auto mit der rechten Randleitplanke kollidiert.

Im Melser Dorfzentrum klafft bald eine riesige Baugrube

An einer Anstösserinformation ist am Montag das Bauprogramm für das Gemeinde- und Kulturzentrum (GKZ) Mels vorgestellt worden. Der Fahrplan der Gemeinde ist ambitioniert.

Unterterzen: Vortritt missachtet

Am Montag (28. August) um 22.20 Uhr hat ein 46-Jähriger in Unterterzen beim Einfahren in die vortrittsberechtigte Walenseestrasse ein herannahendes Auto übersehen und so eine Kollision verursacht. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Zurück zu einem «offenen Gesundheitsraum»

Ein Abkommen zwischen der Schweiz und Liechtenstein soll grenzüberschreitende Behandlungen wieder einfacher möglich machen. Ein altes Anliegen des Ärztevereins Werdenberg-Sarganserland.

Sportwagen zu Schrott gefahren

Am Sonntag (27. August) um 15.20 Uhr ist ein 19-jähriger Mann bei einem Überholmanöver auf der Autobahn A13, Fahrtrichtung Sargans–Sevelen, mit seinem Auto ins Schleudern geraten. Durch den Unfall kam es zu längeren Staubildungen. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

«Hochelektrisierend» – und mit einem Nobelpreisträger

Friedens-Nobelpreisträger Andreas Fischlin persönlich gibt sich die Ehre: Der Wissenschaftler führt das hochkarätige Feld an Referenten beim zweiten Energieforum Flumserberg von Ende September an

Bad Ragaz: Brand in Garage

Am Donnerstag (24. August), um etwa 19.20 Uhr, ist in einer Autogarage an der Nordstrasse in Bad Ragaz ein Brand ausgebrochen. Der Brand dürfte beim Abpumpen von Benzin aus einem Auto ausgebrochen sein. Es entstand hoher Sachschaden.

Taminabrücke als Inspiration für den neuen Brückenlauf

Nach 26 Jahren wird aus dem Valenser Dorflauf der Taminataler Brückenlauf. Es zeichnet sich vor der morgigen Premiere ein Anmelderekord ab. Zu rechnen ist auch mit kurzen Einschränkungen im Verkehr.

Einbruchserie in Bad Ragaz – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Donnerstag (24. August) haben unbekannte Täterschaften in mehrere Geschäftshäuser in Bad Ragaz eingebrochen. Insgesamt sind nach aktuellem Kenntnisstand neun Firmen betroffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drohnen sind (noch) keine Last für das Sarganserland

Drohnen sind im Trend. Obwohl sie auch im Sarganserland vermehrt anzutreffen sind, können Kantonspolizei und Gemeinden Entwarnung geben: Bisher ist es kaum zu Beschwerden, Klagen oder gar Anzeigen gekommen – nicht zuletzt darum, weil sich gleich vier Gemeinden in einer Flugverbotszone befinden.

Pfäfers: Mit Motorrad gestürzt

Am Dienstag (22. August), kurz nach 21 Uhr, ist ein 22-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Vättnerstrasse zwischen Pfäfers und Vättis in einer Kurve gestürzt. Er verletzte sich dabei leicht.

Steuergelder im Skoda-Deal «wirtschaftlich eingesetzt»

«Halb zufrieden» (SVP-Kantonsrat Walter Gartmann) bis «sehr zufrieden» (der Melser Garagist, der vom Kanton den Skoda-Auftrag bekommen hat). Das sind die Reaktionen auf die Antwort der St. Galler Regierung auf eine entsprechende Interpellation Gartmanns.

Walenstadt: Brand in Einfamilienhaus

In Walenstadt hat es am Montag in einem Wohnhaus gebrannt. Die Polizei geht von einer technischen Brandursache aus.

Kurze Namen sind national und regional beliebt

Die Hitparade der Vornamen der Neugeborenen ist da: Mia und Noah besetzen den ersten Platz unangefochten. Sie sind auch im Sarganserland hoch im Kurs. Kurz und knackig ist gefragt. Dass die Namensfindung gar nicht so einfach ist, erzählen zwei Frauen aus der Region.

Wanderin in Sargans abgestürzt

Am Sonntag (20. August) kurz vor 12.30 Uhr ist eine 30-jährige Frau bei der Follaplatta unterhalb der Gonzenwand auf Gemeindegebiet Sargans in unwegsamen Gelände abgestürzt. Sie wurde dabei schwer verletzt und musste durch die Rega geborgen werden.

Mit «Gewehr bei Fuss» im Kampf gegen Hochwasser

Knapp vier Millionen Franken werden beim Hochwasserschutzprojekt Grossbach in Wangs derzeit verbaut. Der Hochwasserschutz soll auch während der Bauarbeiten gewährleistet sein. Dafür hat die Gemeinde Vilters-Wangs einen Interventionsplan in Auftrag gegeben.

Velofahrer kollidiert mit Motorfahrrad

Wangs.– Am Freitag, 18.August, ist auf der Wolfrietstrasse in Wangs ein 74-jähriger Velofahrer mit einem Motorfahrrad kollidiert. Ein 62-jähriger Motorradfahrer fuhr gemäss Angaben der Kantonspolizei St. Gallen von einem Parkplatz in die Pizolstrasse ein. Dort beabsichtigte er, rechts in die Wolfrietstrasse einzubiegen. «Er hielt dazu auf dem Radweg an, um einem von links kommenden Auto den Vortritt zu gewähren», lautet es in der Mitteilung weiter. Zur gleichen Zeit fuhr ein 74-jähriger Velofahrer auf dem Radweg der Wolf­rietstrasse in Richtung Mels. Gemäss seinen Aussagen musste er dem auf dem Radweg stehenden Motorfahrrad ausweichen. Er fuhr demzufolge nach rechts, kam nach der Einfahrt der Pizolstrasse auf das angrenzende Kiesfeld und stürzte. Durch den Sturz verletzte sich der Velofahrer am Kopf. Mit unbestimmten Verletzungen wurde er vom Rettungswagen ins Spital gebracht. (sl)

Kanton St.Gallen: Gewitter und starke Regenfälle

Am Freitagabend nach 19 Uhr ist ein starkes Gewitter über den Kanton St.Gallen gezogen. Innerhalb von zwei Stunden gingen bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei rund 40 Unwettermeldungen ein. Aus dem Sarganserland sind keine Schäden bekannt.

Motorradfahrer bei Tscherlach schwer verletzt

Am Donnerstag, 17. August, kurz nach 11 Uhr, hat sich bei Tscherlach ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Ein von der Sonnentalstrasse in die Sarganserstrasse einbiegender Autofahrer übersah den Motorradfahrer. Dieser wurde schwer verletzt.

Ein super Sommer für Pilze und Pilzsammler

Die Pilze schiessen derzeit nur so aus dem Boden, vor allem Eierschwämme sind «in Massen» zu finden, wie die fürs Sarganserland zuständige Pilzkontrolleurin Elvira Zogg sagt. Grund sind die idealen klimatischen Bedingungen mit viel Wärme und Nässe.