Kontrolle auf dem Eis verloren

Bei einem Unfall auf eisiger Strasse in Mels haben sich am Sonntag zwei Personen leicht verletzt.

NightAttack Flumserberg wird auf 11. Januar 2020 verschoben

Die Teilnehmer wären bereit, die Strecke ist es auch, aber die Sturmwarnungen der Wetterdienste machen dem Nachtskitourenlauf am Flumserberg einen Strich durch ihre Rechnung. Die Organisatoren des NightAttack Flumserberg haben heute Freitag beschlossen, das für morgen Samstag (14. Dezember) geplante Rennen auf den Samstag, 11. Januar 2020 zu verschieben

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld in Bad Ragaz

Einbrecher haben am Donnerstagnachmittag in Bad Ragaz fette Beute gemacht: Sie stahlen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken aus einem Einfamilienhaus.

Unbekannte sprengen Raiffeisen-Bancomat in Sevelen und fliehen mit der Beute

In der Nacht auf Donnerstag haben Unbekannte den Bancomaten der Raiffeisenbank in Sevelen gesprengt. Dabei entstand Sachschaden von über 100'000 Franken.

Liste der FDP Sarganserland vorerst mit acht Namen

Zwei Frauen und sechs Männer sind am Dienstagabend von der FDP Sarganserland für die Kantonsratswahlen vom 8. März 2020 nominiert worden. Wie Parteipräsident Ernst Gloor an der Nominationsversammlung in Sargans betonte, setzt man alles daran, die Liste mit zwei weiteren Kandidierenden zu ergänzen.

Baumsterben als Folge des Sommers 2018 hält an

Der Sommer des vergangenen Jahres geht als extrem trockener Sommer in die Geschichte ein. Sichtbares Zeichen sind Bäume, die sich davon bis heute nicht erholt haben – auch im Sarganserland nicht.

Pflegezentrum Sarganserland ist bereit für Schlüsselübergabe

Im Pflegezentrum Sarganserland in Mels sind zwar immer noch Handwerker zugange, der Abschluss des Um- und Neubaus ist aber auf der Zielgeraden. Ein Volksfest ist auf den 6.  Juni 2020 terminiert.

Pleite von Bad Rans wird nicht mehr in Mels verhandelt

Die Neuauflage des Prozesses um die Immobilienpleite Bad Rans findet nicht in Mels statt. Die Anklagekammer hat wegen diverser Ausstandsbegehren entschieden, dass dafür neu das Kreisgericht St. Gallen zuständig ist.

Mit dem Elan der Nationalrats- in die Kantonsratswahlen

Die CVP Sarganserland steigt mit zwei Listen in den Kantonsratswahlkampf. Die Delegierten der Ortsparteien haben 18 Personen mit dem Ziel nominiert, drei Sitze zu erobern. Die drei Bisherigen treten erneut an.

Es ist Geduld gefragt beim Umbau auf dem Tiergarten

Da der Kunstrasen nicht wie geplant in den letzten Wochen verlegt werden konnte, verzögert sich der Umbau der Fussballfelder auf dem Melser Tiergarten. Betroffen ist vor allem der Ausbau des Hauptplatzes.

Spital Walenstadt verlagert Geburtshilfe nach Grabs

Die Spitalregion Rheintal-Werdenberg-Sarganserland hat wegen des Mangels an Fachkräften Mühe, im Spital Walenstadt alle Angebote aufrechtzuerhalten. Um tagsüber wieder einen Zweischichtbetrieb im OP führen zu können, muss die Geburtshilfe per 1. Februar 2020 an Grabs abgegeben werden.

Kantonales Amt weiter auf der Suche nach Land für Realersatz

Seit August 2017 ist der Kanton St. Gallen auf der Suche nach Landwirtschaftsland in den Gemeinden Mels, Flums und Walenstadt. Es soll als Realersatz für die Landbesitzer rund um das Hochwasserschutzprojekt Seez dienen. Nach über zwei Jahren vermeldet der Kanton: Rund die Hälfte der benötigten Fläche ist gefunden.

Der grosse Eröffnungs-Event steigt am 21. Dezember

Jetzt stehen das Datum und das Programm: Am Samstag, 21. Dezember, steigt das Fest zur Einweihung der neuen Maschgenkammbahn in Flumserberg. Derzeit läuft die Abnahme der Gondelbahn.

Heiligkreuz: Abgelenkt und verunfallt

In der späten Samstagnacht (30. November) ist auf der Staatsstrasse in Heiligkreuz eine 33-jährige Frau mit ihrem Auto verunfallt. Sie blieb unverletzt.

Gesunde Finanzen und die altbekannte Knacknuss

An der Budgetversammlung der Gemeinde Mels sind die vorläufige Jahresrechnung 2019 und das Budget 2020 ohne Wenn und Aber angenommen worden. Einzig das künftige Betriebskonzept des «Verrucanos» im Dorfkern bot Stoff für Diskussionen. Ebenso waren das Spital Walenstadt und das Turnwerk Südostschweiz ein Thema.

Regierungsratswahl: Bisher kein Kandidat für die Region

Nach der FDP, der CVP, der SP und den Grünen hat nun auch die SVP St. Gallen bekannt gegeben, welche Kandidaten sie für einen Regierungsratssitz portieren will. Wieder ist kein Sarganserländer dabei. Einzig die Grünliberalen könnten mit dem Sarganser Jörg Tanner noch einen Einheimischen ins Rennen schicken.

Gemeinden im Sarganserland bleiben weiterhin verschuldet

Es ist das erste Mal seit 1988, dass die Gemeinden des Kantons St. Gallen über eine «negative Verschuldung», also über ein Nettovermögen verfügen. 24.60 Franken je Einwohnerin und Einwohner weisen die Gemeinden im Durchschnitt aus. Anders im Sarganserland, wo die Gemeinden weiterhin verschuldet sind.

AP3 – Rettung aus der Luft vom Heliport Balzers aus

Noch bis Ende Jahr läuft ein Pilotversuch zwischen der Rettungsflugwacht Rega und der AP3 Luftrettung. Bei zwei schweren Unfällen im Sarganserland sind jüngst AP3-Rettungshelikopter zum Einsatz gekommen.

Deutliches Signal für Erhalt des Spitals Walenstadt

Zwischen 11 und 15 Uhr haben am Samstag in Walenstadt gut 300 Personen an einer Mahnwache zur Erhaltung des Spitals teilgenommen. Zur Manifestation aufgerufen hatte die CVP Sarganserland.

Wegen Sturmwarnung: Heute Samstag keine Lichterfeier in Bad Ragaz

Die auf heute Samstag Abend (23. November) angesetzte traditionelle Lichterfeier in Bad Ragaz findet wegen einer Sturmwarnung nicht statt. Auch die Feierlichkeiten beim Dorfbad und der Weihnachtsmarkt im Zentrum sind abgesagt. Am Sonntag (24. November) wird ab 16.30 Uhr eine Ersatzfeier in kleinerem Rahmen organisiert.