Flimser Unesco-Projekt würde auch Sarganserland «befeuern»

Die Weisse-Arena-Gruppe möchte von Flims aus eine futuristische Erlebnisbahn auf den Cassonsgrat und damit ins Unesco-Welterbe Tektonikarena Sardona bauen. Für Harry Keel von der zuständigen IG ist klar, dass ein solches «Leuchtturm-Projekt» auch eine immense Ausstrahlung auf das Sarganserland hätte.

Solaranlage am Walensee auf Eis gelegt

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) sistieren ihr Solarprojekt am Walensee. Die Anlage wird im Frühling abgebaut und nach Davos verlegt. Trotz dieses neuerlichen Rückschritts betrachten die Betreiber das Projekt nicht als gescheitert.

Altes Kino: Fixpunkt der Kultur

Diese Woche steigt die Feier zum 30-Jahr-Jubiläum des Alten Kinos in Mels. Romy Forlin, Präsidentin der Kulturvereinigung, blickt zurück auf die Entstehung des Kulturbetriebs. Der «Sarganserländer» verlost zudem zwei Tickets für die Jubiläumsveranstaltung von übermorgen Donnerstag.

Ein reines Zeichen der ehrenvollen Anerkennung

Der Bad Ragazer Autor und Archivar Hans Jörg Widrig ist seit gestern Abend der fünfte Träger der Bernhard-Simon-Medaille. Vergeben wird die Auszeichnung von der Ortsgemeinde Bad Ragaz an Personen, die sich durch eine besondere Leistung für das Gemeindewohl verdient gemacht haben.

Zeugen gesucht bei Kollision in Sargans

Am Donnerstag (17.11.2016), um 12.30 Uhr, sind auf der Grossfeldstrasse in Sargans ein 68-Jähriger mit seinem Auto und eine 16-jährige Motorradfahrerin zusammengestossen. «Der 68-jährige Mann fuhr von der Neuen Wangserstrasse in Richtung Ragazerstrasse. Höhe Café Studio beabsichtigte er links abzubiegen, um sein Auto auf den dortigen Parkplätzen abzustellen», so die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Da ihm durch das entgegenkommende, unbekannte Auto der Vortritt gewährt worden sei, habe er zum Abbiegemanöver angesetzt. Zur selben Zeit sei die 16-Jährige mit ihrem Motorrad ebenfalls dem 68-Jährigen entgegen gefahren. «Sie passierte das stillstehende, unbekannte Auto rechts und wurde dabei vom linksabbiegenden Mann übersehen. Infolge kam es zu einer Kollision zwischen Auto und Motorradfahrerin», so die Kantonspolizei weiter. Die 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nach Zeugen. (kapo) Aufgrund des noch nicht abgesicherten Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei St.Gallen nach Zeugen. Der/die Fahrer/in des unbekannten Autos oder weitere Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, Tel. 058 229 78 00, zu melden.

Das grosse Taminataler Brückenfest nimmt Form an

«Brücken verbinden» – unter diesem Motto steigt im kommenden Juni ein grosses Fest zur Einweihung der Taminabrücke. Ein OK um Präsident Ferdinand Riederer hat die Arbeit aufgenommen.

Bad Ragaz: Schmuck aus Schaufenstervitrine gestohlen

Am Donnerstagmorgen ist es einer unbekannten Täterschaft gelungen, zwei Schaufenster eines Schmuckgeschäfts in der Bernhard-Simon-Strasse in Bad Ragaz einzuschlagen. «Die Täterschaft konnte daraufhin Schmuckstücke entwenden und fliehen», lautet es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehr als 10'000 Franken. (kapo)

Finanzen sehen gut aus

Die Gemeinde Mels kann auch 2017 mit einem Steuerfuss von 133 Prozent über die Runden kommen. Die Entwicklung ist dank höherer Steuererträge positiv. Werden im Kantonsrat die Änderungen im kantonalen Finanzausgleich angenommen, winken von dieser Seite zusätzlich höhere Einnahmen.

Mels: Schmuck und Bargeld gestohlen

Am Dienstag, 15. November 2016, in der Zeit zwischen 12 und 14.15 Uhr, ist an der Butzerstrasse in Mels eine unbekannte Täterschaft in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Im Innern brach diese anschliessend in eine Wohnung ein, aus welcher sie Bargeld sowie Schmuck entwendete. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. (kapo)

Ladendieb in Sargans festgenommen

Am Dienstag, 15. November 2016, um 19.30 Uhr, ist ein 23-jähriger Rumäne festgenommen worden, nachdem er deponiertes Diebesgut in einem Gebüsch abgeholt hatte. Er gab sofort zu, praktisch alle Kleider und Lebensmittel gestohlen zu haben, die er mit sich führte. Die Kantonspolizei St. Gallen stellt nun weitere Ermittlungen an, wie sie mitteilte. (kapo)

Das Open Air in Weisstannen geht in die dritte Auflage

Die ersten beiden Auflagen 2011 und 2014 sind nicht zuletzt wegen der Wetterkapriolen Kult – jetzt geht das legendäre Open Air auf dem «Zipf» in eine weitere Runde. Vom 9. bis 11. Juni 2017 werden in Weisstannen wieder hauptsächlich regionale Bands für Unterhaltung sorgen.

Geschleudert und gekippt

Walenstadt.– Am Dienstag (15.11.2016), um 8.50 Uhr, ist auf der Autobahn A3 Richtung Zürich ein Auto mit Anhänger verunfallt. Eine 49-jährige Autofahrerin fuhr in Walenstadt auf die A3 Richtung Zürich ein. Nach dem Beschleunigen geriet der am Auto mitgeführte Anhänger ins Schaukeln und Schleudern. Darauf kippte der Anhänger nach rechts auf den Pannenstreifen und das Auto prallte gegen die angrenzende Mauer. An der Fahrzeugkombination entstand Sachschaden in der Höhe von über 15‘000 Franken. Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es auf der Autobahn A3 Richtung Zürich während rund einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen. (kapo)

Bank «zügelt» in den Dorfladen

Die Raiffeisenbank Sarganserland wird Ende Jahr ihre Geschäftsstelle in Pfäfers schliessen. Das Taminatal wird damit zu einer Gemeinde ohne Bank. Künftig können Bargeldbezüge aber im Dorfladen getätigt werden.

Der Eispark – (k)eine Selbstverständlichkeit

Seit Samstag hat der Eispark auf der Sportanlage Riet in Sargans wieder die Tore geöffnet. Die Nachfrage ist auch in der elften Saison gross, Konkurrenz von neuen Eislaufprojekten fürchtet der Betreiberverein nicht.

Feuer in Lokomotive im Bahnhof Sargans: Keine Verletzten

Am Sonntagmorgen kurz nach 8.30 Uhr ist im Bahnhof in Sargans ein Brandalarm ausgelöst worden. Aus der Schiebelokomotive des Intercity Zürich–Chur ist dichter und stark stinkender Rauch ausgetreten. Personen sind keine zu Schaden gekommen.

Südkultur: Vom Pilotprojekt zum Vorzeigemodell

Zoller setzt seinen Startschuss

An einem zweiten Podiumsgespräch stellte sich auch Erich Zoller als Kandidat der Quartner CVP/FDP gestern Abend den Fragen des Publikums rund um die Kandidatur für das Gemeindepräsidium in Quarten. Er überzeugte mit Sachlichkeit und Erfahrung, musste aber auch in heiklen Belangen Red und Antwort stehen.

Einbruch und Zigarettendiebstahl

Bad Ragaz.– In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ist an der Pizolstrasse in Bad Ragaz eine unbekannte Täterschaft in ein Verkaufsgeschäft eingebrochen. In der Räumlichkeit entwendete sie laut Kapo anschliessend Zigaretten im Gesamtwert von mehreren Tausend Franken. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Franken. (kapo)

Brand in Mels – Kerze nicht gelöscht

Im Melser Dorfzentrum läuft in diesen Minuten (Mittwoch, 13.30 Uhr) ein Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Dieser findet beim Pfarreiheim in unmittelbarer Nähe zum Dorfplatz statt. Wie die Einsatzkräfte vor Ort gegenüber dem «Sarganserländer» sagten, ist ein Zwischenfall beim Kerzenziehen für eine Rauchentwicklung verantwortlich. Verletzt wurde nach jetzigem Kenntnisstand niemand. Mit der aktuell für Schlagzeilen sorgenden Brandserie in Sargans hat der Vorfall nichts zu tun.

Eine Zukunft ohne Parteipolitik

An einer Podiumsdiskussion stellten sich die beiden Kandidaten für das Quartner Gemeindepräsidium Othmar Peter und Hermann Reiff den Fragen der Öffentlichkeit. Zur Sprache kamen Themen wie die Unwetter in Unterterzen, das Asylzentrum Bommerstein und ein Scherbenhaufen, der nur bedingt einer ist.