Mittwoch, 17. Mai 2017 | 09:31

Dachstockbrand in Sargans

Am Dienstagabend gegen 20 Uhr ist auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Rheinstrasse in Sargans ein Feuer ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei schreibt, musste eine Frau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht werden.

Der 28-jährige Wohnungsbesitzer nahm den Gasgrill auf seinem Balkon in Betrieb. Aus bisher ungeklärten Gründen sei es es zu einer Gasverpuffung gekommen wobei Teile des Grills Feuer fingen. Aufgrund der massiven Wärmeentwicklung gelang es dem 28-Jährigen nicht, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu löschen. Die anwesenden Personen alarmierten sofort die Feuerwehr und evakuierten das Mehrfamilienhaus. Die ausgerückte Feuerwehr konnte das Feuer, welches bereits den Dachstuhl erreicht hatte, löschen. Eine 26-jährige Frau musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vor Ort untersucht werden.

Die genaue Brandursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen ermittelt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 100‘000 Franken. Neben der Kantonspolizei St.Gallen waren 35 Personen der Feuerwehr Pizol, zwei Rettungswagen und ein Notarzt-Fahrzeug im Einsatz.

Das Feuer steht in keinem Zusammenhang mit früheren Bränden an der Rheinstrasse. (sl)


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Zweithöchste Katholikin im Kanton ist eine Tscherlerin

Das katholische Kollegium – das Parlament aller Katholikinnen und Katholiken im Kanton St. Gallen – hat gestern das Präsidium neu bestellt. Zur Vizepräsidentin wurde dabei Margrit Hunold-Schoch aus Tscherlach gewählt. Sie dürfte in zwei Jahren Präsidentin werden. Und wäre damit die höchste Katholikin im Kanton.

Pfäfers auf einer Stufe mit Singapur und Istanbul

Von Pfäfers und Valens hinaus in die weite Welt – die Taminabrücke ist in London mit dem «Supreme Award for Structural Engineering Excellence» ausgezeichnet worden. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung dieses international renommierten Ingenieurpreises.

Ein neuer Dorfkern für Vättis

Vergangene Woche hat der wohl «grösste Stammtisch» der Region im Hotel Tamina in Vättis Platz gefunden – Grund dafür war die Orientierung zur Gestaltung des historischen Dorfkerns und -zentrums.

Autofahrer prallt in Murg in Tunnelwand (1)

Am Freitag, 16. November, ist ein 66-Jähriger mit einem Auto im Murgwaldtunnel frontal in eine Mauer geprallt. Dabei wurde er schwer verletzt.

Autofahrer prallt in Murg in Tunnelwand

Am Freitag, 16. November, ist ein 66-jähriger Lenker mit einem Auto im Murgwaldtunnel frontal in eine Mauer geprallt. Dabei wurde er schwer verletzt.

RZSO Pizol vor Veränderungen

Am jährlichen Kaderrapport der Regionalen Zivilschutzorganisation (RZSO) Pizol hat ein Thema herausgestochen: die geplante Fusion mit der RZSO Walensee. Daraus soll die RZSO Sarganserland entstehen.