Donnerstag, 5. Juli 2018 | 09:44

Frontal in Steinmauer gefahren

Am Mittwochabend (4. Juli) ist ein 71-jähriger Lenker in Flumserberg Tannenheim, auf der Tobelbachstrasse, durch einen Garten gerollt und frontal in eine Steinmauer gekracht. Als Ursache wird ein medizinisches Problem in Betracht gezogen. Der Lenker wurde von der Rega ins Spital geflogen. Der entstandene Sachschaden beträgt über 10'000 Franken.

Bild Kapo

Der 71-jährige Mann fuhr talwärts und wollte vermutlich zu seinem Wohnort in der Strasse fahren. Möglicherweise durch ein medizinisches Problem verlor er die Kontrolle über sein Auto. In der Folge fuhr es erst über einen Vorplatz eines Hauses und später durch den Garten einer weiteren Liegenschaft, ehe es am Ende der Strasse frontal in eine Steinmauer prallte. Der 71-Jährige wurde dadurch verletzt. Da die Rettung eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes feststellte, wurde zusätzlich die Rega aufgeboten. Sie flog den Mann ins Spital. An der Mauer und dem Auto entstand Sachschaden von über 10'000 Franken. (kapo)


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Nach Sturz bewusstlos

Am Dienstagvormittag (18. September) hat sich ein 56-jähriger Arbeiter in Sargans beim Sturz von einem Gerüst am Kopf verletzt. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Klartext zur Kanti gefordert

Ein von drei Sarganserländer Kantonsräten eingereichter Vorstoss zur Erweiterung der Kantonsschule Sargans will von der Regierung deutliche Antworten. Insbesondere zur Frage, ob dem letzten verbliebenen Einsprecher, Ralph Windmüller, genügend Gehör geschenkt worden ist.

Der kleine Sarganser Kirchplatz als grosse Bühne

Sargans hat mit dem «Dorfplatz» der SRF Musikwelle eine intensive Woche hinter sich – am Samstag ging sie mit der Live-Sendung «Potzmusig unterwegs» zu Ende. Ein Rückblick mit Gemeinderatsschreiber Urs Becker.

Pfäfers strebt mit Rückzonung eine «sanfte Entwicklung» an

Die Rückzonung von Bauland in der Gemeinde Pfäfers ist aufgegleist. Über dieses und andere Geschäfte haben die örtlichen Behörden die Pfäferser Bürgerschaft am Mittwoch informiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand dabei die Wiederbelebung der Wartensteinbahn zwischen Bad Ragaz und dem Wartenstein.

Hitzesommer fordert Förster

Verdorrte Fichten und vom Borkenkäfer befallene Lärchen prägen mehr als in anderen Jahren das Bild der Waldregion 3 Sargans. Die Forstleute suchen von Fall zu Fall nach fachgerechten Lösungen.

Suche nach angeblich vermisstem Basejumper ohne Ergebnis

In Walenstadt hat die Rega am Mittwoch Nachmittag (12. September) nach einer Meldung aus der Bevölkerung nach einem möglicherweise vermissten Basejumper gesucht. Die Bemühungen wurde am späteren Nachmittag ergebnislos eingestellt.