WADA begnadigt Sport-Russland

Russland darf in den Weltsport zurückkehren. Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA begnadigt die russische Agentur RUSADA. Diese muss aber bis zum 30. Juni 2019 den Zugang zum Moskauer Labor zulassen.

Wawrinkas Chance zur Revanche gegen Dzumhur

Stan Wawrinka trifft im Viertelfinal des ATP-Turniers in St. Petersburg am Freitag auf den als Nummer 6 gesetzten Damir Dzumhur.

Odey: "Nicht ideal, der einzige Stürmer zu sein"

Vor knapp einem Jahr stösst Stürmer Stephen Odey aus Nigeria zum FC Zürich. In Zürich erlebt der 20-Jährige spannende letzte Wochen.

Eine komplizierte HCD-Zäsur steht an

Der HC Davos reagiert auf die letzte Playoff-Ernüchterung mit einer radikalen Erneuerung. Auf verschiedenen Ebenen steht die wohl erheblichste Challenge seit Jahren an.

Novotny vorübergehend bei Ambri-Piotta

Ambri-Piotta verpflichtet bis zur Nationalmannschaftspause Anfang November den Tschechen Jiri Novotny.

Sébastien Buemi fährt auch die fünfte Formel-E-Saison

Der Waadtländer Rennfahrer Sébastien Buemi (29) bleibt der Formel E treu. Das neue Team "Nissan e.dams" bestätigt Buemi als Piloten für die fünfte Saison, die am 15. Dezember in Saudi-Arabien beginnt.

Silber bei der Premiere

Die Schweizer Delegation an den Weltreiterspielen in Tryon (USA) feiert den Gewinn der ersten Medaille. Bei der Premiere der Nationenwertung im Voltige resultiert Silber.

Der FCZ steigt in die heisse Phase

Cupsieger FC Zürich startet heute Abend auf Zypern mit dem Auswärtsspiel bei AEK Larnaca in die Europa League.

Dreimal top - Schweizer Equipe liegt an der WM in Führung

Den Schweizer Springreitern gelingt an den Weltmeisterschaften in Tryon ein Auftakt nach Mass. Nach dem Jagdspringen führen sie im Mannschaftsklassement, Steve Guerdat ziert die Spitze im Einzel.

YB verliert gegen die United standesgemäss

Das Schlussresultat ist das normale, wenn man die Reputation der Teams heranzieht: YB - Manchester United 0:3. Aber nach dem Geschehen hätten die Berner Besseres verdient.

ZSC knapp an Blamage vorbei

Schweizer Meister ZSC Lions erreicht im Schweizer Cup nur mit Mühe die Achtelfinals. Das Team von Neo-Trainer Serge Aubin bezwingt den MSL-Verein Bülach dank einem späten Treffer 3:2.

Ronaldos erster Platzverweis in der Champions League

Juventus siegt in Valencia nach einem diskutablen Ausschluss von Cristiano Ronaldo 2:0. Der Titelhalter Real Madrid kontrolliert die AS Roma (3:0) weitgehend ohne Schwierigkeiten.

Wawrinka nach Sieg über Chatschanow im Viertelfinal

Das Formbarometer zeigt weiter nach oben: Stan Wawrinka (ATP 88) erreicht beim ATP-Turnier in St. Petersburg die Viertelfinals.

Mehrere Wochen Pause für Nadal

Rafael Nadal wird der ATP-Tour wegen Knieproblemen noch einige Wochen fern bleiben. Der Weltranglisten-Erste teilt mit, dass er auf die Turniere von Peking und Schanghai Anfang Oktober verzichtet.

Däne Nils Nielsen wird Nachfolger von Martina Voss-Tecklenburg

Der SFV hat einen Nachfolger für Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg gefunden. Der Däne Nils Nielsen unterschrieb einen Vertrag als Coach der Frauen-Auswahl.

Vögele in den Achtelfinals ausgeschieden

Das WTA-Turnier von Seoul ist für Stefanie Vögele nach den Achtelfinals vorbei: 2:6, 1:6 gegen Hsieh Su-Wei.

Nyffeler: "Wir werden nicht mit Schönwetter-Eishockey gewinnen"

Nach einem Traumjahr mit Cupsieg und Aufstieg müssen die Rapperswil-Jona Lakers in der National League wohl wieder kleinere Brötchen backen. Einer der Schlüsselspieler ist Goalie Melvin Nyffeler.

Zweifache EM-Dritte Tschopp will die Top 7 schaffen

Sechs Schweizer stehen in dieser Woche an den Judo-Weltmeisterschaften in Baku im Einsatz. Erste Anwärterin für eine Top-7-Klassierung ist die zweifache EM-Dritte Evelyne Tschopp.

Die Schweizer Springreiter greifen ins Geschehen ein

Die Schweizer Springreiter greifen heute Nachmittag an den Weltreiterspielen im amerikanischen Tryon ins Geschehen ein.

Leicht dürfte es Romelu Lukaku nicht mehr haben

Die Tickets sind verkauft, die Spannung ist hoch. Die Young Boys erwarten am Mittwochabend im Stade de Suisse zum ersten Champions-League-Spiel ihrer Geschichte einen grossen Klub: Manchester United.