EHC Winterthur spielt in den nächsten Wochen ohne Zagrapan

Der EHC Winterthur, der nach zwei Runden in der Swiss League überraschend noch ohne Verlustpunkte dasteht, muss zwei Wochen auf seinen Stürmer Marek Zagrapan verzichten.

Vettel sei "der Auslöser der ganzen Misere" gewesen

Niki Lauda sieht in Ferrari-Pilot Sebastian Vettel eindeutig den Schuldigen des folgenschweren Startunfalls beim Formel-1-Rennen in Singapur.

Bikerin Indergand auf fremdem Terrain

Wie Jolanda Neff an den Olympischen Spielen versucht sich dieses Jahr mit Linda Indergand erneut eine Mountainbikerin im Strassenradsport. Indergand hofft an der WM in Bergen auf ein Top-20-Resultat.

Zidane fordert Ruhe in der Real-Krise

Real Madrid hat in der spanischen Liga nach fünf Spieltagen schon sieben Punkte Rückstand auf Erzrivale FC Barcelona. Das Team von Trainer Zinédine Zidane ist am Samstag bei Alaves unter Zugzwang.

Basel vor dem Klassiker gegen Zürich unter Druck

Zieht man die Tabelle vor der 9. Runde der Super League heran, ist der FC Zürich für das Schlagerspiel vom Samstagabend in Basel der Favorit.

Dank starkem Powerplay: Lakers bezwingen EVZ Academy

Die mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestarteten Rapperswil-Jona Lakers reagieren auf die 2:4-Heimniederlage gegen Winterthur mit einem 5:2-Sieg beim Farmteam EVZ Academy.

Bayern verschenken Sieg gegen Wolfsburg

Bayern München verschenkt zum Auftakt der 6. Bundesliga-Runde den Sprung an die Tabellenspitze leichtfertig. Der Meister verspielt gegen Wolfsburg ein 2:0 und muss sich mit einem 2:2 begnügen.

Kloten bleibt ohne Punkte (1)

Der EHC Kloten wartet auch nach dem sechsten Saisonspiel in der National League auf den ersten Punktgewinn. Der Tabellenletzte verliert bei Leader Fribourg-Gottéron trotz früher Führung 1:2.

Dritte ZSC-Niederlage in Folge

Das Tief der ZSC Lions geht weiter. Die Stadtzürcher erlitten mit dem 2:4 gegen Biel die dritte Niederlage in Serie, die zweite vor heimischem Publikum.

Gagnon schiesst SCL Tigers zum ersten Saisonsieg

In diesem Herbst müssen die SCL Tigers nicht bis in die 10. Runde auf den ersten Sieg warten. Im sechsten Anlauf klappt es: Servette wird nach Verlängerung mit 3:2 niedergerungen.

ZSC taucht auch gegen Biel - Erster Saisonsieg für Langnau

Die ZSC Lions kassieren in der 7. Runde der National League beim 2:4 gegen Biel die dritte Niederlage in Serie. Derweil feiern die SCL Tigers beim 3:2 n.V. gegen Servette den ersten Saisonsieg.

Trotz Fehlstart: Meister Bern besiegt Lausanne

Meister Bern besiegt Lausanne nach Rückstand bis zur 30. Minute mit 4:1. Gaëtan Haas erzielt zwei Tore für den SCB.

Benaglio wahrt weisse Weste

Auch in seinem zweiten Meisterschaftsspiel für Monaco bleibt Diego Benaglio unbezwungen. Zum Auftakt der 7. Runde in der Ligue 1 setzen sich die Monegassen in Lille 4:0 durch.

Türkische Mittelstreckenläuferin Alptekin lebenslang gesperrt

Die türkische Leichtathletin Asli Cakir Alptekin wird nach einem dritten Dopingvergehen lebenslang gesperrt.

Platz 12 für Patrick Müller im U23-Rennen

Die Schweizer U23-Radrennfahrer verpassen im Strassenrennen der WM im norwegischen Bergen das erhoffte Spitzenergebnis.

Constantin lässt nicht nur den Mund sprechen

Christian Constantin lässt seine mittlerweile 19 Jahre als Präsident des FC Sion von Renitenz und Skandalen begleiten. Mindestens zweimal lässt er Fäuste und Füsse sprechen.

Ausraster von Constantin sorgt für weltweite Reaktionen

Der Ausraster von Sion-Präsident Christian Constantin wird auf der ganzen Welt von Online-Portalen aufgegriffen.

Biel muss auf Neuenschwander und Maurer verzichten

Der EHC Biel hat zwei verletzte Spieler zu beklagen. Stürmer Jan Neuenschwander und Verteidiger Marco Maurer werden den Bielern in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Lüthi am Freitag in Aragonien Achter - WM-Leader Morbidelli Zweiter

Am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Aragonien ist Mattia Pasini in der Moto2-Klasse der Schnellste. Tom Lüthi verliert als Achter fast 1,2 Sekunden auf den Italiener.

Ronaldo, Messi und Neymar Kandidaten für Weltfussballer 2017

Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Neymar stehen in der Endauswahl für die Kür zum Weltfussballer des Jahres 2017. Das gibt die FIFA bekannt. Der Sieger erhält die Trophäe am 23. Oktober in London.