Samstag, 1. August 2020 | 15:46

Souveräner Auftaktsieg für Nico Müller in Spa

Schweizer Erfolg zum Auftakt der DTM-Meisterschaft in Spa-Francorchamps: Nico Müller setzt sich in seinem Audi mit knapp 20 Sekunden vor seinen Markenkollegen Jamie Green und Loïc Duval durch.

Schweizer Erfolg zum Auftakt der DTM-Meisterschaft in Spa-Francorchamps: Nico Müller setzt sich in seinem Audi mit knapp 20 Sekunden vor seinen Markenkollegen Jamie Green und Loïc Duval durch.

Der von Position 2 gestartete Müller hatte in der fünften von 26 Runden die Führung übernommen und gab diese nicht mehr ab. Für den 28-jährigen Berner Oberländer war es der zweite Sieg in Folge, nachdem er im Oktober zum Abschluss der letzten Saison in Hockenheim gesiegt hatte. 2019 hatte Müller den Durchbruch in der DTM geschafft; nach drei Siegen und insgesamt elf Podestplätzen belegte er im Schlussklassement Rang 2.

Der zweite Schweizer Fahrer Fabio Scherer klassierte sich im 12. Rang, der frühere Sauber- und Formel-1-Pilot Robert Kubica aus Polen fuhr auf Platz 14. Am Sonntag steht in Spa-Francorchamps der zweite von 18 geplanten Saisonläufen im Programm.


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Lotomba wechselt von YB zu Nizza

Jordan Lotomba wechselt per sofort von den Young Boys zum französischen Erstligisten Nizza. Der 21-jährige Aussenverteidiger wurde mit den Bernern dreimal Meister.

Ein einziges Tor warf GC aus dem Konzept

Am 17. Juli erzielte Lausanne-Sport gegen GC in der 91. Minute das 1:0. Es war das Tor, nach dem für GC nichts mehr war wie vorher - und nach dem GC schliesslich in der Challenge League bleiben muss.

Bernal siegt in Königsetappe und im Duell mit Froome

Der Kolumbianer Egan Bernal sichert sich anlässlich der 3. Etappe der Route d'Occitanie den Sieg auf der Königsetappe auf den Col de Beyrede hinauf.

"Ich hoffe, dass der Bundesrat das Ganze richtig abwägt"

Letzte Woche konnte Patrick Fischer im Rahmen des Prospect Camps endlich wieder auf dem Eis seiner Arbeit nachgehen. Gegenüber Keystone-SDA spricht der Nationalcoach über die vergangenen Monate.

Chagas, Wittwer und Buff erhalten keine neuen Verträge bei GC

Nach der verpassten Barrage ist vor der neuen Saison: Die Grasshoppers streben den Wiederaufstieg in die Super League ab der nächsten Saison ohne Mychell Chagas, Andreas Wittwer und Oliver Buff an.

Dänemark muss auf Tour-de-France-Start warten

Nun sind die Würfel gefallen: Die Tour de France wird im kommenden Jahr nicht wie zunächst geplant in Dänemark beginnen.