Mittwoch, 9. Oktober 2019 | 18:30

Tanner Richard bleibt drei weitere Jahre bei Genève-Servette

Genève-Servette verlängert den Vertrag mit dem Schweizer Internationalen Tanner Richard vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2024.

Genève-Servette verlängert den Vertrag mit dem Schweizer Internationalen Tanner Richard vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2024.

Der 26-jährige Stürmer war 2017 aus Nordamerika in die Schweiz zurückgekehrt und avancierte in den vergangenen beiden Saisons zum besten Skorer der Genfer. Für den Tabellenvierten der National League erzielte er in 115 Spielen 18 Tore und 68 Assists.


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Belgien als erstes Team für die EM qualifiziert

Belgien qualifiziert sich als erstes Team für die Europameisterschaft 2020. Die Mannschaft um Eden Hazard gewinnt auch ihr siebtes Spiel der Qualifikation - mit 9:0 gegen San Marino.

Kadetten in Champions League mit weiterem Punktverlust

Die Kadetten Schaffhausen müssen sich beim Auswärtsspiel der Champions League gegen den schwedischen Klub Kristianstad trotz zwischenzeitlicher Sechs-Tore-Führung mit nur einem Punkt begnügen (24:24).

Neymars 100. Länderspiel - 1:1 gegen Senegal

Das 100. Länderspiel von Superstar Neymar glückt resultatmässig nicht ganz. Brasilien und Senegal trennen sich in einem Testspiel in Singapur 1:1.

Giulia Steingruber wird Mehrkampf-18 - 16. WM-Gold für Biles

Giulia Steingruber erreicht an der WM in Stuttgart im Mehrkampf-Final den 18. Rang. Gold sichert sich wie erwartet die Amerikanerin Simone Biles.

Fussballspiel im Iran mit Zuschauerinnen

Zum ersten Mal nach fast 40 Jahren erhalten Frauen in Iran ungehinderten Zutritt in ein Fussball-Stadion.

Roger Federer brilliert nicht, steht aber im Viertelfinal

Roger Federer erreicht in Schanghai ohne zu brillieren die Viertelfinals erreicht. Der Basler setzt sich nach fünf abgewehrten Satzbällen gegen den Belgier David Goffin mit 7:6 (9:7), 6:4 durch.