Chefwechsel bei Glencore: Glasenberg übergibt an Gary Nagle

Beim Rohstoffgiganten Glencore kommt es zum Wechsel an der Spitze: Konzernchef Ivan Glasenberg übergibt das Amt an den Chef der Kohleförderung, Gary Nagle. Er werde in sechs Monaten zurücktreten, sagte Glasenberg am Freitag.

General Electric streicht laut Gewerkschaften weitere 83 Stellen

General Electric (GE) hat laut Gewerkschaften und Personalverbänden einen weiteren Stellenabbau angekündigt. Dieses Mal sollen bis zu 83 Stellen im Bereich Steam Power und bei der Tochter FieldCore abgebaut werden.

"Bieler Tagblatt" wird an die Walliser Mengis-Gruppe verkauft

Die Bieler Mediengruppe Gassmann, die unter anderem das "Bieler Tagblatt" herausgibt, wird an den Walliser Unternehmer Fredy Bayard verkauft. Dieser führt seit drei Jahren als Inhaber die Mengis-Gruppe in Visp mit dem "Walliser Bote".

Ex-Verantwortliche der Swissair zahlen in Einigung 2,75 Millionen

Bald 20 Jahre nach dem Swissair-Grounding kommen die ehemaligen Chefs an die Kasse. Der Swissair-Liquidator hat sich mit ehemaligen Verantwortlichen der 2001 zusammengebrochenen Fluggesellschaft geeinigt.

Swissquote steigt mit Tesla ins Online-Autoleasing ein

Die Online-Bank Swissquote steigt neu in das Autoleasing-Geschäft ein und spannt für ein Online-Angebot mit dem US-Elektroautobauer Tesla zusammen. Kundinnen und Kunden verspricht Swissquote eine schnelle Bearbeitung ihrer Leasinganfragen.

Vifor-Chef setzt auf Alleingang und will Zukäufe forcieren

Der Arzneimittelhersteller Vifor Pharma sieht sich gut aufgestellt für einen Alleingang. "Es ist nicht nötig, dass wir übernommen werden, um unsere zentrale Story und Strategie umzusetzen", sagte Konzernchef Stephan Schulze am Freitag.

UBS ernennt Sabine Keller-Busse zur neuen Schweiz-Chefin

Die UBS erhält per Anfang Februar eine neue Schweiz-Chefin. Sabine Keller-Busse, aktuell Chief Operating Officer (COO) der Grossbank, ersetzt auf dieses Datum hin Axel Lehmann in dessen Funktionen als Chef des Bereichs Personal & Corporate Banking und von UBS Schweiz.

Southwest Airlines warnt Mitarbeiter - Tausende Jobs in Gefahr

Beim US-Billigflieger Southwest Airlines stehen aufgrund der Coronavirus-Krise zahlreiche Stellen auf der Kippe. Das Unternehmen informierte am Donnerstag (Ortszeit) nach eigenen Angaben 6828 Mitarbeiter, dass ihnen ab Mitte März unbezahlter Zwangsurlaub droht.

Nord Stream 2: US-Kongress will Sanktionen gegen Berlin ausschliessen

Im Streit um die deutsch-russische Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 will der US-Kongress Sanktionen gegen Regierungen und Behörden europäischer Partnerstaaten wie Deutschland ausschliessen.

US-Regierung wirft Facebook die Benachteiligung seiner Bürger vor

Das US-Justizministerium wirft Facebook in einer Klage die Benachteiligung US-amerikanischer Arbeitnehmer zu Gunsten von Ausländern vor. Dies geht aus Gerichtsdokumenten vom Donnerstag (Ortszeit) hervor.

Ryanair zieht Kaufoption für Boeing-Krisenflieger 737 Max

Das Flugverbot für Boeings Krisenjet 737 Max wurde gerade erst aufgehoben, nun erhält der Konzern Rückendeckung von Ryanair. Europas grösster Billigflieger zieht eine Kaufoption für weitere 75 Maschinen.

Amag ernennt Helmut Ruhl zum neuen Konzernchef

Amag erhält in der Person von Helmut Ruhl einen neuen Konzernchef. Der heutige Finanzchef wird im Februar 2021 Morten Hannesbo an der Spitze des grössten Schweizer Autoimporteurs ablösen.

Nationalbank bestätigt Machbarkeit von Digitalgeld

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat erste Versuche mit einem eigenen Digitalgeld nach eigenen Angaben erfolgreich abgeschlossen. Getestet wurde der Einsatz von digitalem Zentralbankgeld auf der Handelsplattform der geplanten Digitalbörse SDX.

Tessin verstärkt ab dem 13. Dezember auch das Busangebot

Mit der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels für den kommerziellen Verkehr beginnt am 13. Dezember eine neue Ära. Neben dem Bahn- hat das Tessin auch das Busnetz ausgebaut. Regierungsrat Claudio Zali sprach vor den Medien von einem "starken Zeichen" für den ÖV.

Pischetsrieder soll neuer Chef des Daimler-Aufsichtsrates werden

Der frühere BMW- und Volkswagen-Chef Bernd Pischetsrieder soll neuer Vorsitzender des Daimler-Aufsichtsrates werden. Der 72-Jährige soll nach der Hauptversammlung Ende März Manfred Bischoff ablösen, dessen Amtszeit abläuft.

Raiffeisen weniger pessimistisch für Schweizer Wirtschaft im 2020

Nach der überraschend kräftigen Erholung im Sommer sehen die Raiffeisen-Ökonomen nicht mehr ganz so schwarz für die Schweizer Wirtschaft im laufenden Jahr. Auf der anderen Seite dürfte der Aufschwung im 2021 auch weniger kräftig ausfallen.

Nestlé investiert 3,2 Milliarden in Senkung des Öko-Fussabdrucks

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé will in den nächsten fünf Jahren für die Senkung seiner CO2-Emissionen 3,2 Milliarden Franken ausgeben. Entlang der gesamten Lieferkette soll bis 2050 das Netto-Null-Ziel erreicht werden.

Schweiz bleibt laut Studie Weltmarktführer bei Uhren und Schmuck

Die Schweiz bleibt unangefochtener Marktführer im globalen Schmuck- und Uhrensektor. Knapp ein Drittel beträgt der Marktanteil von Schweizer Firmen in einem Ranking der 100 grössten Luxusgütergruppen der Welt.

Bericht: Osteuropäische Staaten wollen Klimaschutz durch Kernkraft

Vor dem EU-Gipfel in der kommenden Woche drängen mehrere osteuropäische Staaten laut einem Medienbericht auf eine stärkere Rolle der Atomenergie als "Low-carbon"-Technologie.

Boeing 737 Max hebt nach FAA-Freigabe ab

Die seit Anfang 2019 mit einem Startverbot belegte 737 MAX ist erstmals nach der Freigabe durch die US-Flugaufsichtsbehörde FAA am Mittwoch (Ortszeit) wieder gestartet. Mit an Bord waren auch Medienvertreter.